Archiv des Monats Mai 2013

Jetzt geht`s los – die FSF zieht um!

Heute ab 17 Uhr werden die Telefone und Computer abgestellt. Die Geschäftsstelle ist dann also nicht mehr erreichbar. Ab Montag, dem 3. Juni sind wir wieder wie gewohnt erreichbar. Dann unter der neuen Anschrift: Am Karlsbad 11, 10785 Berlin, aber der alten Telefonnummer. Falls es technische Schwierigkeiten geben sollte, finden sich auf unserer Website entsprechende Hinweise. Weiterlesen

30. Mai 2013 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Kurz notiert Schreiben Sie einen Kommentar

„Wirklichkeit und Schein: Wie wahr ist das, was das Fernsehen zeigt?“ FSF-Workshop im Rahmen des Kinderfilmfestival Goldener Spatz

Seit einigen Jahren gibt es Fernsehformate, die Reales und Fiktionales so gekonnt miteinander vermischen, dass eine Unterscheidung mitunter schwerfällt. Erzählen hier „echte“ Menschen ihre wahre Geschichte oder sind es Schauspieler, die eine Rolle einstudiert haben? Ist die Story gescripted oder ist sie wirklich passiert? Wird beim Fernsehen – selbst in dokumentarischen Formaten – mehr inszeniert, als man denkt? Was ist Schein und was Sein? Diesen Fragen gingen wir, die Medienpädagogen Leopold Grün und Jens Baumgarten, zusammen mit elf Kindern der 3. und 4. Klasse der Zwötzener Grundschule (Gera) im Rahmen eines Workshops während des Kinderfilmfestivals Goldener Spatz nach. Weiterlesen

30. Mai 2013 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Big Brother is watching you“ oder: Nach dem Spiel ist vor dem Taggen

„Waren Sie einer der Glücklichen beim UEFA-Champions-League-Endspiel 2013? Mit der unglaublichen I Was There-Applikation von UEFA.com können Sie es beweisen.“

Es gibt noch einmal Grund zum Jubeln, am Montag danach, nach dem deutschen Finale im Wembley-Stadion – auf der Seite des Europäischen Fußballverbandes. Dank der „unglaublichen ‚I Was There’-Applikation“ mit dem „spektakulären“ 360-Grad-Panorama-Bild kann man hier nun stundenlang herumsuchen, ran – und rauszoomen, Falten und Pickel zählen (funktioniert leider nur auf den billigeren Plätzen unten), Brillen – und Schuhmarken erkennen. Beweisen, das man da und dort war, mit Name, Adresse und Foto, ist ohnehin längst allgemeiner Netz-Trend. Kurz nach Mittag blinken schon eine Menge neutraler, roter oder schwarzgelber T-Shirt- Markierungen im virtuellen Wembley-Stadion, namentlich benannt, getaggt eben. Könnte man nicht auch Bankräuber und Terroristen einladen, sich und ihre Freunde auf den Panoramabildern von Sparkassen-Räumen und öffentlichen Plätzen zu markieren? Genug Angeber gibt es doch unter denen auch. Weiterlesen

27. Mai 2013 von Sven Hecker
Kategorien: Digitale Welt Schlagwörter: , , 1 Kommentar

Save the date! Veranstaltungen im Juni

An dieser Stelle stellen wir einige Veranstaltungen für den kommenden Monat vor. Save the date! Von nun an regelmäßig hier im Blog. Weiterlesen

27. Mai 2013 von Camilla Graubner
Kategorien: Veranstaltungen Schlagwörter: Schreiben Sie einen Kommentar

Tapetenwechsel – Wir ziehen um!

Wann, wohin, wie sieht´s wohl aus? Antworten auf diese Fragen gibt es hier und auf unserer Website die Wegbeschreibung.

Ab dem 01. Juni 2013 sind wir Am Karlsbad 11 in 10785 Berlin zu finden! Gestern waren wir zur Lagebesprechung und Stand der Umbauten besichtigen in den neuen Geschäftsräumen der FSF – und es wird schön! Vogelgezwitscher statt Baustellenlärm, Bäume und Grasflächen statt Totaltower und Bautrupps, Kanal und Park statt Invalidenstraßedauerbaustelle.

Die neuen Räume im ersten Obergeschoss sind noch nicht ganz fertig, aber bis zum 01. Juni werden auch die letzten kleinen Instandsetzungsmassnahmen über die Bühne gegangen sein und dann heißt es Kisten ein- und wieder auspacken! Einen kleinen Vorgeschmack was zukünftige Besucher und die Prüfer der FSF erwartet, vermitteln hoffentlich die folgenden Bilder. Weiterlesen

24. Mai 2013 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Kurz notiert Schreiben Sie einen Kommentar

Spartacus – War Of the Damned

Das Ende naht: Seit dem 24. April zeigt RTL Crime in der Deutschlandpremiere, immer Mittwochs 20:15 Uhr, die dritte Staffel von Spartacus. Heute Abend wird mit Blood Brothers das Halbinale der dritten Staffel War of Damned erreicht. Die letzten 10 Folgen stellen das epische Finale der Action- und Martial-Arts-Serie dar.

 
Spartacus – War Of the Damned nimmt die Handlung dort auf, wo sie vor einem Jahr in der Vorgängerstaffel Spartacus – Vengeancen endete: Spartacus‘ größter Feind Gaius Claudius Glaber ist tot und die von dem Revolutionsführer Spartacus angeführte Rebellenarmee wächst beständig an befreiten Sklaven, die bereit sind die mächtigste Armeen Roms herauszufordern und die römische Republik zu Fall zu bringen (Pressemitteilung RTL Crime).

RTL Crime verspricht, dass bei War of the Damned die explosive Mischung aus spektakulären Action- und Sexszenen, die Effekte und Kulissen nochmals aufwendiger inszeniert sind als in den Staffeln zuvor. Ähnliches befand auch die FSF bei der Sichtung dieser letzten Staffel: die Gewaltdarstellungen haben eine so hohe Drastik und Ästhetisierung, dass eine Verrohung bzw. Desensibilisierung bei älteren Jugendlichen nicht auszuschließen ist. Spekulative Bilder mit Gewalt verherrlichender Tendenz mussten daher auch für die Ausstrahlung im Nachtprogramm entfernt werden.
Weiterlesen

22. Mai 2013 von Mareike Müller
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , 1 Kommentar

Game of Thrones

Das Fantasy-Epos Games of Thrones geht in die nächste Runde: Ab Sonntag, dem 19. Mai um 21:00 Uhr startet die lineare Ausstrahlung der 3. Staffel auf
Sky Atlantic HD, wahlweise in englischer Originalfassung oder deutscher Synchronisierung.

Game of Thrones wurde von dem US-Kabelsender HBO produziert und basiert auf den Romanen Das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin. Die Handlung spielt in dem fiktiven, an das europäische Mittelalter angelehnten Kontinent Westeros, um dessen Macht verschiedenen Adelshäuser mit Gewalt und politischen Intrigen ringen.

Als würde der Mafiaclan aus der preisgekrönten HBO-Serie Die Sopranos ihre Intrigen nun in Mittelerde spinnen, so der Drehbuch-Autor David Banioff – wird in Game of Thrones an fantastischen Schauplätzen gemordet, gelogen und getäuscht, und das alles mit beeindruckenden Special Effects, opulenten Kostümen und spektakulärer Action (Sky Atlantic HD). Nachdem der FSF bereits Staffel 01 und 02 zur Prüfung vorlagen, prüfte sie nun die ersten drei Folgen der 3. Staffel. Diese konnten trotz detaillierter Gewaltspitzen für das Hauptabendprogramm ab 12 Jahren freigegeben werden (Folge 3 jedoch nur unter Schnittauflagen), da lange Dialogszenen, die Alltagsferne des Geschehens, sowie die klare Gut-Böse-Zeichnung genügend Distanzierungsmöglichkeiten für ein Publikum ab 12 Jahren bietet. Weiterlesen

17. Mai 2013 von Mareike Müller
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel