Archiv des Monats Mai 2017

Im April 1997 erschien die erste Ausgabe

„Jugendschutz in Europa“ war das Titelthema der ersten tv diskurs, die bei einer gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung für Prüfer der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) und der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) vorgestellt wurde. Es ging um die Frage, ob die unterschiedlichen Jugendschutzkriterien in den europäischen Ländern weiterhin akzeptiert werden können, wenn in grenznahen Regionen im Kabel, aber auch durch das zunehmend beliebte Satellitenfernsehen die nationalen Programme an den Grenzen nicht mehr haltmachen. Damals herrschte die Hoffnung, dass angesichts dieser Entwicklung bei den EU-Mitgliedsländern die Einsicht wachsen würde, gemeinsame Kriterien oder eine gemeinsame Prüfstelle ernsthaft ins Auge zu fassen. Diese Hoffnung erwies sich als äußerst naiv. Weiterlesen

12. Mai 2017 von Joachim von Gottberg
Kategorien: Diskurs Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Filmquiz tv diskurs 80 2/2017

„Ich seh‘ dir in die Augen, Kleines“, „Houston, wir haben ein Problem“, „Hasta la vista, Baby!“, „Möge die Macht mit dir sein“, „E.T. nach Hause telefonieren“
Es gibt Zitate, die kennt fast jeder. Aber wer Spaß daran hat, bei unbekannteren Sätzen ein wenig zu knobeln, der erfreut sich sicher an unserem Filmquiz, bei dem wir in der tv diskurs auf der letzten Seite jeweils ein kniffliges Zitat vorstellen und nach seiner Herkunft fragen. In der aktuellen Ausgabe wollten wir wissen, in welchem Film jemand das merkwürdige Wort „Redrum“ ständig wiederholt. Weiterlesen

10. Mai 2017 von Christian Kitter
Kategorien: Filmquiz Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Die haben nur Glück gehabt, die Schweinebullen“

Hektik. Zwielichtige Gestalten. Nervöse Blicke werden getauscht, Geldbündel und Tütchen wechseln den Besitzer. Alltägliche Szenen in Berlin Neukölln, in diesem Fall aber der Auftakt zur Serie 4 Blocks. Die neue Hoffnung der deutschen Serienproduktionen stammt erneut aus der Schmiede von TNT Serie. Im Zentrum der Handlung steht Toni, überzeugend gespielt von Kida Khodr Ramadan, der die Führung eines arabischen Clans übernimmt, nachdem sein Schwager Latif (gespielt vom Rapper Massiv) bei einer Razzia wegen Drogenbesitzes verhaftet wird. Weiterlesen

07. Mai 2017 von Fabrice Laroche
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Flauschige Oberfläche, brennender Kern

Sehsüchte – ein Festival zum Anfassen: Vergangenen Mittwoch, den 26. April, startete das Festival zum 46. Mal mit viel Anspruch an sich selbst und schwitzenden Händen. Schirmherr Andreas Dresen und die Präsidentin der Filmuniversität Prof. Dr. Susanne Stürmer wünschten sich Innovation, Politisches, keine Angst vor Neuem, Anarchie und Bruch mit dem Alten. Weiterlesen

05. Mai 2017 von Henrike Rau
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Born digital! Oder warum Medienbildung nicht erst in der Kita anfangen darf

Im Zug habe ich kürzlich einen Vater mit seinen kleinen Töchtern beobachtet. Zu dritt schauten sie auf dem Smartphone Bilder an. Am Ende haben alle zusammen einen „Snapsuss“ für Mama gemacht. In diesen Momenten danke ich unserer digitalen Welt, denn so kann man die teilhaben lassen, die gerade nicht anwesend sein können: beim ersten Schritt, ersten Worten, ersten geworfenen Handküsschen. Etwas, dass in unserem Leben eine alltägliche Rolle spielt, soll man nicht künstlich ausblenden. Aber man kann es kompetent angehen. Gedanken und Anregungen zu diesem Thema von Eva Borries. Weiterlesen

02. Mai 2017 von Eva Borries
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Neuere Artikel →