Beiträge von Tabea Dunemann

Tabea Dunemann studiert an der Universität Leipzig Theaterwissenschaft und Ethnologie im Doppelstudium. Sie interessiert sich leidenschaftlich für das Schöne und ihr Weg hat sie bisher durch die bunte Welt von Radio, Museen und Theater geführt. Unter anderem absolvierte sie außerdem ein Praktikum bei der FSF.

Die Auflösung aller Ordnung

David Haller (Dan Stevens) kennt nicht nur die superguten Tage, sondern auch jene, an denen es scheinbar nie aufhören wird zu regnen. Wenn man nun sein Leben als eine Straße beträchte, so wäre diese geprägt durch den willkürlichen Wechsel zwischen Autobahn und Kopfsteinpflaster. Aufgeplatzter Asphalt gibt frei, was der Untergrund nicht mehr zu halten vermag und Wurzeln suchen sich unbeirrbar ihren Weg zwischen den Rillen des Betons. Tabea Dunemann mit einem Beitrag zur letzten Donnerstag auf FOX gestarteten Dramaserie Legion. Weiter geht heute um 21 Uhr. Weiterlesen

16. Februar 2017 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Tage von Freiheit

Die Zeit scheint in den Stein geschlagen, der Daniel Holden seit neunzehn Jahren umgibt. Ein Rhythmus der täglich gleichen Routine, geschaffen aus Isolation und Regeln, hat ein neues Zeitgefühl beschert. Ein Gefühl, aus dem heraus er selbst die wichtigeren Augenblicke bestimmen lernte und das Außen vielleicht sein Innen nicht mehr zu fassen bekommen sollte. Verurteilt für ein Verbrechen, das sein18-jähriges Ich an seiner damals 16-jährigen Freundin Hanna begangen haben soll, wird der einstige Teenager erwachsen, erlebt hier in einer Zelle sein ganzes halbes Leben, abseits von unserem Verständnis von Normalität, in einem Umfeld, dass seine eigene harte Sicht auf diese Realitäten innehat. Tabea Dunemann über die Serie Rectify, deren finale Staffel ab dem 8. Dezember bei Sky Atlantic HD zu sehen ist. Weiterlesen

02. Dezember 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Bromance Revival – wie Rush Hour seinen Weg in das Jahr 2016 findet

Die Serie Rush Hour nimmt sich ihren Titel zu Herzen! In 45 Minuten Laufzeit werden nicht nur Sprüche wie Kanonenfutter abgefeuert, auch Kugeln und Fäuste finden ihren Weg über die Flimmerkiste. Gepaart mit Sonne, L.A.s ganz eigenem Charisma und einer Happy-Go-Lucky-Attitüde versucht das neue Rush Hour den leichten Charme der Actionreihe zu verkörpern.

Ab heute, 22.30 Uhr, strahlt der Sender Pro Sieben Fun die TV-Adaption des Kinoerfolgs Rush Hour in Doppelfolge aus. Tabea Dunemann stellt die FSF-geprüfte Serie vor. Weiterlesen

17. November 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ewig Spiel von Licht und Dunkelheit

Die Sonne hat an Kraft verloren, die Tage werden kürzer und manches Gemüt leidet womöglich unter der leichten Melancholie des Herbstes. Zwar ist der Sommer nun wahrlich vorbei und die lange Zeit des Wartens beginnt, doch seien wir ein wenig zuversichtlich, was die nächsten Monate angeht, denn das Gleichgewicht wird möglicherweise wieder hergestellt werden und das Licht zurückkommen! … Weiterlesen

14. Oktober 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Klexikon.de

Wenn Wissen mitmachen lässt.

Wie vielen Menschen hat die freie Onlineenzyklopädie Wikipedia schon das Leben erleichtert? Kein lästiges Nachschlagen im Papierwerk mehr, mit einem einfachen Klick gelangt man zum nächsten Themengebiet und jede Verknüpfung macht deutlich, wie viel tiefer man in die Materie eindringen könnte. Nur einen Nachteil hat das Ganze: Es ist von Erwachsenen für Erwachsene geschrieben. Doch schon längst ist das Internet auch für Kinder kein Neuland mehr. Viele von ihnen nutzen das Web nicht nur als Freizeitbeschäftigung, sondern gezielt ebenso für die Schule. Für all jene dürfte das neue Angebot Klexikon.de von großem Interesse sein. Weiterlesen

08. Juli 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Digitale Welt Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Monster kommt bei Nacht

London, 19. Jahrhundert: Als Inspektor bei der River Police ermittelt John Marlott (Sean Bean) im Falle eines mysteriösen Leichenfunds. Eines Morgens spült die Themse einen seltsam zusammengeflickten toten Kindskörper ans Ufer. Nichtsahnend was auf ihn zukommt, muss Marlott erkennen, dass er kaum noch fähig ist, Realität und Wahnsinn voneinander zu unterscheiden, denn die verstörenden Bilder lassen nicht von ihm ab. Auf der Suche nach dem Mörder wird ihm der hartgesottene Nightingale (Richie Campbell) zur Seite gestellt – beide erhalten Einblick in Londons arme, leidende Gesellschaft, die dank ihres sozialschwachen Status leichte Beute für Obrigkeit und Unterwelt ist. … The Frankenstein Chronicles läuft seit letzten Dienstag beim Sender TNT Serie. Weiterlesen

03. Mai 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Krisenkontrollprotokoll

Was würden Sie für Ihr Kind tun – wie weit würden Sie gehen? Solche Fragen wirft die heute auf ProSieben startende Dramaserie Crisis  auf. Tabea Dunemann gibt uns einen kleinen Einblick ins Geschehen. Weiterlesen

09. März 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel