Beiträge von Sandra Marquardt

Sandra Marquardt hat 2010 ihr Magisterstudium in Filmwissenschaft und Publizistisk- und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin abgeschlossen. Seit 2011 arbeitet sie als Onlineredakteurin bei der FSF.

Grenzenlose Aktualität

„Ich baue gerade ein Team von Heiligen Kriegern auf, Männer des Glaubens, die bereit sind, ohne Vorwarnung zuzuschlagen, ohne Skrupel.“ sagt Faris al-Farik zu Darwyn Al-Sayeed.
Worum es in der US-amerikanischen Serie Sleeper Cell geht, wird schnell klar: Religion, Islamismus, Fundamentalismus und Terror – dies allerdings überraschend gelungen inszeniert. Hier wird ein Thema aufgegriffen, das angesichts des Terroraktes in Paris auf Charlie Hebdo oder des Bombenanschlags in Boston brandaktuell ist. 13th Street zeigt die erste Staffel der Serie immer samstags um 20.13 Uhr. Weiterlesen

09. Januar 2015 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Was bleibt?

Es ist der 14. Oktober und plötzlich verändert sich die Welt.
Eine total gestresste Mutter ist mit ihrem Baby unterwegs, versucht Wäsche im Waschsalon zu waschen, gleichzeitig zu telefonieren, während die ganze Zeit ihr Baby schreit. Sie telefoniert immer noch, nun im Auto sitzend, das Baby schreit – plötzlich … Ruhe. Der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD beginnt heute, 24. Oktober 2014 um 22.00 Uhr, mit der Ausstrahlung einer Dopppelfolge der HBO-Serie The Leftovers . Die ersten drei Episoden der Mysteryserie lagen der FSF zur Prüfung vor, sie wurden für eine Ausstrahlung im Hauptabendprogrammm (20.00 – 22.00 Uhr), für Zuschauer ab 12 Jahren freigegeben. Weiterlesen

24. Oktober 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Gesucht und Verfolgt – Hetzjagd durch europäische Großstädte

In einer US-Serie sind Bilder von internationalen Handlungsorten wie Prag, Wien oder Venedig eher selten zu bewundern. Wo gesehen? In der Network-Miniserie Missing, nicht zu verwechseln mit der kanadisch-US-amerikanischen Crime-Mysteryserie Missing – Verzweifelt gesucht. 13th Street strahlt den Zehnteiler Missing an zwei Abenden am Stück aus und zwar jeweils fünf Episoden nacheinander. Meiner Meinung nach macht das bei dieser Miniserie auch Sinn, denn die Staffel erzählt eine abgeschlossene Geschichte und erinnert mich ein wenig an die Bourne-Filmreihe. Weniger wegen der Familiengeschichte, die in Missing eingeflochten wird, als vielmehr hinsichtlich der Abgründe, die sich im Leben eines Agenten oder auch Ex-Agenten plötzlich – aber meistens nicht ganz unerwartet – auftun können. Und wegen der Inszenierung der vielseitigen Verstrickungen und Täuschungsmanöver, Enttarnungen von Doppelagenten oder falschen Freunden und der internationalen Handlungsorte. Weiterlesen

12. September 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Politisches Bekenntnis gegen die Todesstrafe?

Als bekannter Aktivist gegen die Todesstrafe gerät Philosophieprofessor Dr. David Gale (Kevin Spacey) selbst in die Fängen der Justiz. Angeblich soll er seine Mitstreiterin aus der Organisation „Death Watch“, Constance Harraway (Laura Linney), vergewaltigt und anschließend ermordet haben. Gale wird aufgrund von Indizien zum Tode verurteilt. Kurz vor der Hinrichtung erlaubt man ihm ein Interview mit der Journalistin Bitsey Bloom (Kate Winslet). Zuerst skeptisch beginnt sie doch dem Professor nach und nach zu glauben und recherchiert auf eigene Faust. Wird sie seine Unschuld beweisen können?
TNT Film zeigt am 3. September um 18.05 Uhr den vielfach diskutierten und für den Political Film Society Award für Menschenrechte nominierten Politthriller Das Leben des David Gale. 2003 wurde der Spielfilm auch als Kandidat für den Goldenen Bären auf der Berlinale gehandelt. Den Preis erhielt jedoch Michael Winterbottoms Film In This World. Weiterlesen

03. September 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Der Ballkönig“

Das oscarnominierte Drama Little Children (2006) erzählt die Geschichte mehrerer unglücklicher Menschen im Kleinstadt-Vorort East Wyndam, deren Lebenswege sich kreuzen und ungeahnte Wendungen einschlagen. TELE 5 zeigt das Drama heute, 20. August 2014, um 20.15 Uhr. Sarahs (Kate Winslet) Alltag spielt sich neben drei weiteren Hausfrauen und Müttern auf dem Spielplatz ab. Tagein, tagaus wird ihr bewusst, wie wenig geeignet sie für diese Hausfrauen- und Mutterrolle ist und stets lässt sie den Schwall gut gemeinter Ratschläge über sich ergehen. In ihrer Beziehung zur Tochter Lucy wirkt Sarah genervt bis kühl. Auch in ihrer Ehe mit Buchhalter Richard langweilt sich Sarah zu Tode. Ein wenig Spannung in Sarahs Tristesse bringt der attraktive Kindsvater Brad (Patrick Wilson) … Weiterlesen

20. August 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Tausendmal probiert – nichts passiert?

Schön wärs? Welche Frau (und sicherlich auch einige Männer) kennt das nicht? Die Bluse spannt, die Hose kneift … und hat die da ein Doppelkinn? Oh Gott, „die da“ – das bin ja ich! Und fortan wird probiert. Zuerst Diät a, dann Diät b, weil es weniger erfolgreich verlief als gedacht, folgt der nächste Diätversuch mit wieder einer anderen Diätvariante. Denn soviel ist sicher, an Diäten gibt es wahrlich genug – nur scheint keine langfristig zu funktionieren, denn am Ende hat man mehr Kilos auf den Hüften als vorher. Wer nicht konsequent seine Ernährung umstellt, hat diesen Kampf längst verloren – dabei würde man so gerne verlieren. Aber an Gewicht! Vom Verzicht auf alles Leckere einschließlich der Lebensqualität können auch die fünf Frauen ein Lied singen, die in der Dokumentation Höllische Diäten am heutigen Abend auf RTL II vorgestellt werden. Weiterlesen

28. Mai 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

444 Tage in Gefangenschaft

Wir befinden uns im Jahr 1979, geografisch im Nahen Osten und zwar im politisch unruhigen Iran. Infolge der Islamischen Revolution wird die Monarchie Irans beendet und der Schah abgesetzt, der in die USA flieht. Die Weigerung der US-amerikanischen Regierung, den krebskranken Schah in die Unruhen der Islamischen Revolution auszuliefern, führt zur gewaltsamen Besetzung der US-amerikansichen Botschaft und über 50 Botschaftsmitarbeiter werden als Geiseln genommen, sechs können allerdings fliehen. Was wird nun mit ihnen geschehen?
Sky Action zeigt heute den oscarprämierten Politthriller Argo um 17.15 Uhr, es gibt jedoch zu späteren Sendedaten der anderen Skysender nochmals die Möglichkeit, den Film von und mit Ben Affleck nicht zu verpassen.
Die FSF prüfte den Thriller und gab ihn für Zuschauer ab 12 Jahren frei. Weiterlesen

25. April 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel