Archiv der Kategorie Bildrauschen

Tage von Freiheit

Die Zeit scheint in den Stein geschlagen, der Daniel Holden seit neunzehn Jahren umgibt. Ein Rhythmus der täglich gleichen Routine, geschaffen aus Isolation und Regeln, hat ein neues Zeitgefühl beschert. Ein Gefühl, aus dem heraus er selbst die wichtigeren Augenblicke bestimmen lernte und das Außen vielleicht sein Innen nicht mehr zu fassen bekommen sollte. Verurteilt für ein Verbrechen, das sein18-jähriges Ich an seiner damals 16-jährigen Freundin Hanna begangen haben soll, wird der einstige Teenager erwachsen, erlebt hier in einer Zelle sein ganzes halbes Leben, abseits von unserem Verständnis von Normalität, in einem Umfeld, dass seine eigene harte Sicht auf diese Realitäten innehat. Tabea Dunemann über die Serie Rectify, deren finale Staffel ab dem 8. Dezember bei Sky Atlantic HD zu sehen ist. Weiterlesen

02. Dezember 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Wenn Horror in Serie geht

Ob es Ihnen passt oder nicht, Halloween hat mittlerweile auch bei uns eine Relevanz erreicht, die es beinahe unmöglich macht, sich dem komplett zu entziehen. Daher versuche ich es gar nicht erst, sondern stürze mich gleich in die Thematik und stelle Ihnen eine unvollständige Liste an aktuellen Horrorserien vor, mit denen Sie sich vor „Süßem oder Saurem“ verkriechen können. Weiterlesen

31. Oktober 2016 von Sebastian Calließ
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Das habe ich so noch nicht gesehen!“

Wenn so ein Satz in einem Seminar über einen Film gesagt wird, der gerade entsteht, dann ist das natürlich eine Überschrift wert. Es geht um das Filmprojekt Stress (AT) des Stipendiaten Florian Baron der doku.klasse. Anders als der Arbeitstitel vermuten lässt, handelt die Filmidee nicht von stressigen Alltagssituationen, wie sie jeder kennt, sondern sein Film erzählt von Kriegsveteranen – wie sich deren Realität und Traumata im Pittsburgher Alltag miteinander verbinden. Mehr über das Kooperationsprojekt doku.klasse, den Austausch zwischen der Dokuklasse und dem Filmemacher zur Filmidee Stress sowie über die Dokumentarfilmreihe Ab 18! vom Seminarleiter Leopold Grün. Weiterlesen

21. Oktober 2016 von Leopold Grün
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Paula Kalenberg: Ein Leben zwischen Strickzeug und rotem Teppich

Die Filmografie liest sich wie aus einem Lehrplan der Mittelstufe im Fach Deutsch: Ob Kabale und Liebe, Die Wolke (beides 2006) oder Krabat (2008) ‒ Paula Kalenberg scheint eine Vorliebe für literarische Stoffe zu haben. Doch auch zeitgeschichtliche Filme wie Vision ‒ Aus dem Leben der Hildegard von Bingen (2009), Jud Süß ‒ Sympathie für den Teufel (2009) oder Der Fall Barschel (2015) finden in ihrem Portfolio Platz. Cornelia Klein stellt die deutsche Schauspielerin Paula Kalenberg vor. Weiterlesen

23. September 2016 von Cornelia Klein
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , Schreiben Sie einen Kommentar

Stranger Things – Als die Welt noch einfach war

Während dieser Sommer einiges an Enttäuschungen bot, schenkte uns Netflix eine Serie, die am Ende des Jahres mit großer Sicherheit in vielen Rankings weit oben zu finden sein wird: Stranger Things. Die Serie bekam im Vorfeld einiges an Aufmerksamkeit, immerhin bietet sie mit Winona Ryder einen der großen Stars der 90er. Doch Ryder ist nur ein Teil eines Puzzles, das von den Brüdern Matt und Ross Duffer mit großer Kunst zusammengefügt wurde. Weiterlesen

21. September 2016 von Sebastian Calließ
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Jannis Niewöhner: Eine Metamorphose vom Mädchenschwarm zum Schauspielstar

Wer im (West-)Deutschland der 1980er-Jahre aufgewachsen ist, kam an einigen Dingen nicht vorbei: Modern Talking etwa, oder Ed von Schleck, aber auch Ein Fall für TKKG, jene Hörspiel- bzw. Buchreihe um vier jugendliche Hobbydetektive mit Hang zu latenter Gewalt. Die Adaption fürs Kino war ‒ nach der gleichnamigen Fernsehserie ‒ keine Überraschung. Im zweiten Teil der Kinoversion leiht Jannis Niewöhner Anführer Tim Carsten (formerly known as Tarzan) sein Gesicht. Gerade ist Niewöhner in dem Kinofilm Smaragdgrün und ab Donnerstag, 14. Juli, in dem Kostümdrama, The Girl King zu sehen. Cornelia Klein stellt den Shooting Star vor. Weiterlesen

12. Juli 2016 von Cornelia Klein
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , Schreiben Sie einen Kommentar

Vom Urwald in den Großstadtdschungel

Zwanzig Jahre jung und schon in Womb, Die schwarzen Brüder, Als wir träumten und wiederholt im Tatort mitgewirkt – wer steckt hinter dem schönen, nicht mehr ganz so unbekanntem Gesicht von Ruby O. Fee? Die heute und in einer Woche startenden Kinofilme Seitenwechsel und Rockabilly Requiem nehmen wir zum Anlass, um das junge Talent und ihren Lebensweg einmal etwas aus der Nähe zu betrachten. Weiterlesen

02. Juni 2016 von Cornelia Klein
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , 1 Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →