Archiv der Kategorie Und was schauen Sie, …?

Und was schauen Sie, Herr Brinkmann?

Acht Fragen an Nils Brinkmann, hauptamtlicher Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrollle Fernsehen (FSF), Gutachter bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter (FSM) und freier Mitarbeiter im Bereich Programmaufsicht der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb). Sie haben beruflich tagtäglich mit Fernsehen zu tun – wie oft schalten Sie da noch privat Ihren Fernseher an?

Wenn ich in Berlin bin, schaue ich fast täglich fern, zumeist Nachrichten oder ganz bestimmte Programme, die ich gezielt aufsuche. Weiterlesen

09. März 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Und was schauen Sie, ...? Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Und was schauen Sie, Herr Körner?

Acht Fragen an Torsten Körner, der als freier Autor für verschiedene Medien schreibt und als Fernsehkritiker meistens in Funk-Korrespondenz, epd medien und Der Tagesspiegel unterwegs ist. Außerdem ist er Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen – und Autor im FSF-Blog.

Das Weihnachtsfest naht und viele haben da so ihre Traditionen, wie Kirchgang, Kartoffelsalat und Würstchen … So mancher landet – mit der ganzen Familie oder allein – nach der Geschenkeschlacht vor dem Fernseher. Wie sieht das bei Ihnen aus?

Kartoffelsalat verabscheue ich, habe eine ausgesprochene Kartoffelsalat-Neurose. Also: Spaziergang, Geschenkesalat, Fernsehlandung. Wir landen jedoch nicht im Weihnachtsprogramm, das ist ja oft megascheußlich, sondern schlagen bei irgendeinem Streamingdienst auf, das ist nur scheußlich. Weiterlesen

21. Dezember 2016 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Und was schauen Sie, ...? Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Und was schauen Sie, Frau Hartl?

Acht Fragen an Sonja Hartl, die als freie Journalistin hauptsächlich über Filme, (Kriminal-)Literatur und Fernsehen schreibt – und Autorin im FSF-Blog ist.
Wie verbringen Sie Ihre Zeit vor dem Fernseher? Sind Sie ein aufmerksamer Zuschauer oder erledigen Sie beim Fernsehen Dinge nebenbei?

Normalerweise gucke ich ja gezielt und daher auch aufmerksam. Gelegentlich aber verbringe ich – in Anlehnung an Frank Schulz – einen GFA, einen gemütlichen Fernsehabend. Weiterlesen

16. März 2016 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Und was schauen Sie, ...? Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Was schauen Sie, Herr Laroche?

Acht Fragen an Fabrice Laroche, seit 2011 u.a. für Technik und Videoschnitt in der FSF tätig.

Du arbeitest in der Geschäftsstelle der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen e.V. – schaust du auch privat Fernsehen? Wie oft schaltest du zu Hause deinen Fernseher an?

Ich habe manchmal das Gefühl, mein Leben dreht sich nur um das Fernsehen. Durch die FSF und mein Studium werde ich tagtäglich mit diesem Medium konfrontiert und schaue trotzdem in meiner Freizeit regelmäßig, wenn nicht sogar täglich Fernsehen. Ich würde mich sogar als regelrechten Fernsehfetischisten bezeichnen: Weiterlesen

13. Januar 2014 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Und was schauen Sie, ...? Schreiben Sie einen Kommentar

Und was schauen Sie, Frau Müller?

Acht Fragen an Mareike Müller, die nach ihrem Bachelor in Kulturanthropologie und Rechtswissenschaften (2010) nun neben ihrem Masterstudium der European Studies seit 2012 freiberuflich bei der FSF tätig ist.
Du arbeitest in der Geschäftsstelle der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen e.V. – schaust Du auch privat Fernsehen? Wie oft schaltest Du zu Hause Deinen Fernseher an?
Ja, ich schaue auch zu Hause Fernsehen. Vorwiegend um mich entspannt informieren und unterhalten zu lassen. Während der Woche bleibt der Fernseher oft aus. Ausnahmen sind Nachrichten (tagesthemen) und ab und an Journale wie Kulturzeit oder das Arte Journal. Am Wochenende, bei schlechtem Wetter wird der Fernseher schon mal öfter eingeschaltet. Weiterlesen

16. Oktober 2013 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Und was schauen Sie, ...? Schlagwörter: , Schreiben Sie einen Kommentar

Und was schauen Sie, Frau Weigelt?

Da man sich bekanntlich schwer selbst interviewen kann, wird heute eine Onlineredakteurin der FSF unsere Social-Media-Redakteurin interviewen. Acht Fragen an Luise Weigelt, seit 2012 zuständig für das Blog, den Facebook-Auftritt, die Twitter-Nachrichten sowie den YouTube-Kanal der FSF.
              
 Du hast beruflich täglich mit Fernsehsendungen bei der FSF zu tun – wie oft schaltest Du da noch privat Deinen Fernseher an?

Ich schaue unter der Woche fast täglich privat fernsehen und Privatfernsehen. Ich zähle wahrscheinlich eher zur neuen Generation Fernsehkonsument: Weiterlesen

05. September 2013 von Sandra Marquardt
Kategorien: Und was schauen Sie, ...? Schlagwörter: , Schreiben Sie einen Kommentar

Und was schauen Sie, Herr Mikos?

Acht Fragen an Lothar Mikos, Professor für Fernsehwissenschaft an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg und geschäftsführender Direktor des Erich-Pommer-Instituts für Medienrecht, Medienwirtschaft und Medienforschung.
Sie haben berufliche tagtäglich mit Fernsehen zu tun – wie oft schalten Sie da noch privat Ihren Fernseher an?

Ich kann privates und berufliches Fernsehen kaum trennen. Private Pflichtprogramme sind die Fußball-Bundesliga und die Champions League auf Sky, manchmal auch Formel 1 auf RTL oder Tennis auf Eurosport. Ansonsten versuche ich, mir einen Überblick über das Programm zu schaffen, und zappe ziemlich viel. Dann bleibe ich schon mal bei Musikdokumentationen auf Arte hängen oder bei sensationellen Shows wie „Germany’s Next Topmodel“ bei ProSieben oder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL. Weiterlesen

06. Juni 2013 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Und was schauen Sie, ...? Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel