Archiv der Kategorie Veranstaltungen

Analog trifft digital

Bücher werden heute nicht nur gelesen – sie werden auch zunehmend online besprochen. Gemeint sind dabei nicht die zweizeiligen Kundenmeinungen auf Amazon, sondern der Austausch über Literatur auf verschiedenen Plattformen im Netz, die alle dasselbe eint: die Liebe zum Buch. Mit der Digitalisierung und den eBooks wurde dem gedruckten Buch schon vor Jahren ein harter Kampf prophezeit, doch nach wie vor ist es da – trotz Medienkonkurrenz mit stabilen Zahlen. Zwar werden die obligatorischen Hiobsbotschaften bezüglich des ältesten Mediums immer mal wieder ausgegraben und auch die Buchbranche unterliegt Veränderungen, aber Bibliophile im Internet malen ein anderes Bild. Anlässlich der heute eröffnenden Leipziger Buchmesse nehmen wir mal den digitalen Schauplatz für Bücher ein wenig unter die Lupe. Weiterlesen

23. März 2017 von Laura Carius
Kategorien: Digitale Welt, Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Blicke auf die Welt aus jungen Augen – Die Sektion 14plus bei der 67. Berlinale

Anspruchsvolle Filme, die sich vornehmlich an ein jugendliches Publikum richten, sind nicht leicht zu finden. In der Phase zwischen beginnender Pubertät und dem Erwachsensein locken YouTube, Netflix und Co mit einem grenzenlosen Quell unkomplizierter Ablenkungsmöglichkeiten. Zwischen Let’s Plays, Schminktippvideos oder den neuesten Kultserien findet sich für sogenannte Jugendfilme, also Spiel- oder Dokumentarfilme mit jugendlichen Hauptfiguren, die den gleichaltrigen Zuschauern tatsächliche Identifikationsmöglichkeiten anbieten, so gut wie kein Platz. … Christian Kitter mit einem kurzen Berlinale-Überblick zur Sektion Generation 14plus. Weiterlesen

28. Februar 2017 von Christian Kitter
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Was bleibt

Mit dem Beitragstitel Was bleibt, bezogen auf Hans-Christian Schmids Berlinale-Film 2012, leitet Leopold Grün seinen Rückblick auf die gerade erst abgelaufenen 67. Berliner Filmfestspiele ein. Neben einigen Worten zum Gewinnerfilm On Body and Soul berichtet er über das Filmerlebnis und das sich daran anschließende Filmgespräch mit einer Berliner Grundschulklasse zum norwegischen Film Oskars Amerika von Torfinn Iversen der Sektion Generation Kplus. Weiterlesen

24. Februar 2017 von Leopold Grün
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Jahr in Filmen

In gut einer Woche geht es wieder los, mein Filmfestivaljahr 2017.

Vom Februar bis November dauert es für mich – und es besteht aus regelmäßig wiederkehrenden Konstanten sowie einigen variablen Wunschterminen.

Während manche Kollegen schon im Januar beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken oder dem International Film Festival Rotterdam weilen, ist mein Auftakt in jedem Jahr die Berlinale im Februar. Es ist das wichtigste Filmfestival in Deutschland und gehört zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Weiterlesen

31. Januar 2017 von Sonja Hartl
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Jahr lang den Kinderfilm feiern! 2017 in Festivals

In der Berichterstattung über Filmfestivals spielt der Kinderfilm meist nur eine Nebenrolle – im gedruckten Feuilleton kommt er bei den „Großen“ von Berlin bis Cannes praktisch überhaupt nicht vor. Dabei reiht sich für das Kino für Menschen von vier bis vierzehn (oder, je nach Zählweise, bis achtzehn) eine glitzernde Perlenschnur von Festivals durchs Land, auf denen zum Teil bemerkenswerte Entdeckungen möglich sind – nach Altersgruppen sortiert, aber deswegen nicht weichgespült.

Die Auswahl an Kinderfilmfestivals, die ich jetzt kurz vorstellen möchte, ist allerdings subjektiv (da will ich hin!) und definitiv unvollständig – die wichtigsten in Deutschland und der Welt sind dabei, außerdem kleine Abstecher zum Dokumentar- und zum Kurzfilm. Also: meine ganz persönliche Wunschreise durch das Abenteuer Kinderfilm, wie ich sie in diesem Jahr gerne machen würde. Weiterlesen

18. Januar 2017 von Rochus Wolff
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , , , , 1 Kommentar

Videomitschnitte zum medien impuls Virtual Reality auf YouTube

In der Tiefe des Raumes – Virtual Reality und die Illusion von Wirklichkeit.

Der medien impuls am 26. November 2016 in Berlin, gab einen Überblick über den gegenwärtigen Stand der Technik und Inhalte, die in naher Zukunft zu erwarten sind. In welche medialen Bereiche wird sie Einzug halten? Wird sie eines Tages zum Anwendungsstandard oder bleibt sie auf bestimmte Bereiche beschränkt? Können wir uns von dieser perfekt vorgespielten Wirklichkeit noch distanzieren und sie als audiovisuelle Vorführung von unserer Wirklichkeit unterscheiden? Diese und weitere Fragen standen im Zentrum der Tagung. Weiterlesen

09. Januar 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: medien impuls Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Freie Software für einen neuen Unterricht!

Mit der Reihe „Medien in die Schule“ veröffentlichen die Partner FSM, Google Deutschland und FSF seit 2013 regelmäßig offene Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Medienbildung. Am Dienstagabend, 13. Dezember 2016, wurde im Rahmen dieses Projekts der neue Werkzeugkasten „Freie Software“ vorgestellt. Der Werkzeugkasten richtet sich vornehmlich an Lehrerinnen und Lehrer, aber auch an alle Interessierten, die sich mit der Digitalisierung von Bildung beschäftigen.

Weiterlesen

15. Dezember 2016 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Medienpädagogik, Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel