Archiv der Kategorie Veranstaltungen

Goldener Spatz 2017: „Schon vorbei?“

„Wie? Schon vorbei?“ ertönte es neben unserer Autorin im Kinosaal zum Ende des Kinderfilmfestivals Goldener Spatz. Das Festival findet jedes Jahr statt, so auch 2017 in der Zeit vom 11. bis 17. Juni. Es hat wieder viel Spaß gemacht, die vielen Kinder- und Jugendfilme zu gucken und das ganze Gewusel mitzuerleben. Welche Filme erhielten welche Preise, wie heißt der Gewinnerfilm und was sonst noch besonders begeistert hat, schildert Laura Keller im folgenden Blog. Weiterlesen

21. Juni 2017 von Laura Keller
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Licht und Schatten: Demokratische Öffentlichkeit und digitale Medien

Sommerforum Medienkompetenz – Eine Veranstaltung von mabb und FSF am Donnerstag, 29. Juni 2017. Das Internet bietet uns nahezu unbegrenzte Informations- und Interaktionsmöglichkeiten. Unabhängig von Zeit und Ort können wir Daten abfragen, Informationen erhalten, Meinungen austauschen oder mit andere kommunizieren. Dabei wird das Netz auch von Menschen genutzt, die die Grenzen der Meinungsfreiheit zumindest strapazieren: Sie verbreiten Nachrichten gespickt mit Hetze und Verleumdungen, reduzieren Komplexes auf einfache Formeln, streuen Gerüchte und beschimpfen Haltungen auf das Heftigste, die ihren eigenen Meinungen entgegenstehen. Weiterlesen

09. Juni 2017 von Camilla Graubner
Kategorien: Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Sexismus als Hass im Netz

Der medien impuls am 16. Mai 2017 widmete sich den Mechanismen der Diskriminierung und Marginalisierung im Netz. Im Licht der aktuellen Diskussionen um Hate Speech und Hate Crimes als Gefahr für die Demokratie wurde die Sexismusdebatte noch einmal neu entfacht. Sprachwissenschaftler Dr. phil. Anatol Stefanowitsch (Freie Universität Berlin) analysierte Hassrede in den sozialen Netzwerken als Ausdruck und Werkzeug sozialer Ausgrenzung, Kommunikationswissenschaftlerin Dr. phil. Ricarda Drüeke (Universität Salzburg) beleuchtete die Machverhältnisse bei Wikipedia und YouTube unter dem Genderaspekt. Weiterlesen

24. Mai 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: medien impuls Schreiben Sie einen Kommentar

Flauschige Oberfläche, brennender Kern

Sehsüchte – ein Festival zum Anfassen: Vergangenen Mittwoch, den 26. April, startete das Festival zum 46. Mal mit viel Anspruch an sich selbst und schwitzenden Händen. Schirmherr Andreas Dresen und die Präsidentin der Filmuniversität Prof. Dr. Susanne Stürmer wünschten sich Innovation, Politisches, keine Angst vor Neuem, Anarchie und Bruch mit dem Alten. Weiterlesen

05. Mai 2017 von Henrike Rau
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Festival mit Haut und Haar

Auch in diesem Jahr findet wieder das internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte statt, das von der FSF unterstützt wird.
In der Zeit vom 26. April bis zum 1. Mai erleuchten 130 Filme die perforierte Oberfläche der Leinwände der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Alles dreht sich um das Thema Surfaces.
Unsere Autorin Henrike Rau ist dort Studentin und an der Organisation des Filmfestivals beteiligt. In ihrem heutigen Beitrag stellt sie das Filmfestival noch einmal kurz vor und berichtet über die Filme aus dem ersten Block der Sektion Future: Teens. Weiterlesen

18. April 2017 von Henrike Rau
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Analog trifft digital

Bücher werden heute nicht nur gelesen – sie werden auch zunehmend online besprochen. Gemeint sind dabei nicht die zweizeiligen Kundenmeinungen auf Amazon, sondern der Austausch über Literatur auf verschiedenen Plattformen im Netz, die alle dasselbe eint: die Liebe zum Buch. Mit der Digitalisierung und den eBooks wurde dem gedruckten Buch schon vor Jahren ein harter Kampf prophezeit, doch nach wie vor ist es da – trotz Medienkonkurrenz mit stabilen Zahlen. Zwar werden die obligatorischen Hiobsbotschaften bezüglich des ältesten Mediums immer mal wieder ausgegraben und auch die Buchbranche unterliegt Veränderungen, aber Bibliophile im Internet malen ein anderes Bild. Anlässlich der heute eröffnenden Leipziger Buchmesse nehmen wir mal den digitalen Schauplatz für Bücher ein wenig unter die Lupe. Weiterlesen

23. März 2017 von Laura Carius
Kategorien: Digitale Welt, Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Blicke auf die Welt aus jungen Augen – Die Sektion 14plus bei der 67. Berlinale

Anspruchsvolle Filme, die sich vornehmlich an ein jugendliches Publikum richten, sind nicht leicht zu finden. In der Phase zwischen beginnender Pubertät und dem Erwachsensein locken YouTube, Netflix und Co mit einem grenzenlosen Quell unkomplizierter Ablenkungsmöglichkeiten. Zwischen Let’s Plays, Schminktippvideos oder den neuesten Kultserien findet sich für sogenannte Jugendfilme, also Spiel- oder Dokumentarfilme mit jugendlichen Hauptfiguren, die den gleichaltrigen Zuschauern tatsächliche Identifikationsmöglichkeiten anbieten, so gut wie kein Platz. … Christian Kitter mit einem kurzen Berlinale-Überblick zur Sektion Generation 14plus. Weiterlesen

28. Februar 2017 von Christian Kitter
Kategorien: Filmfestivals Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel