Archiv der Kategorie medius

SONDERAUSSCHREIBUNG medius 2018

Im kommenden Jahr wird der medius zum zehnten Mal vergeben. Vor diesem Hintergrund richtet sich die Ausschreibung zum 10-jährigen Jubiläum zusätzlich zur bisherigen Zielgruppe der Studierenden (medien-) pädagogischer Studiengänge ausdrücklich auch an alle fachfremden Disziplinen, die eine Relevanz für Medienpädagogik und Jugendmedienschutz geltend machen können. Die Abgabefrist für den medius 2018 endet am 30.11.2017 (Kontakt: medius@mabb.de). Weiterlesen

13. Juli 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: medius Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Wissenschaftlicher Nachwuchspreis medius 2017 verliehen

„Auch in diesem Jahr zeigen die eingereichten Arbeiten ein breites Themenspektrum auf – es reicht von Phänomenen wie Hate Speech über die Integration mobiler Medien in die soziale Arbeit bis hin zu gesellschaftlichen Schieflagen im Kontext der Digitalisierung“, sagt Claudia Mikat, Geschäftsführerin Programmprüfung der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen anlässlich der Preisverleihung in Berlin.
„Der Preis ist auch 2017 ein Indikator dafür, welche Medienthemen in der Gesellschaft diskutiert werden und wie junge Wissenschaftler*innen mit den Herausforderungen umgehen.“ Weiterlesen

30. Juni 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: medius Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Jetzt für den medius 2017 bewerben!

Am 30. November 2016 endet die Einsendefrist für den medius 2017!

Der medius ist ein Preis, der wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum würdigt, die sich mit innovativen Aspekten der Medien, der Pädagogik oder des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen. Er wird jährlich von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), dem Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) im Rahmen einer Medienfachtagung verliehen und ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert. Weiterlesen

10. Oktober 2016 von Camilla Graubner
Kategorien: medius Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

medius-PREISVERLEIHUNG UND SOMMERFORUM AM 15. JUNI

Am 15. Juni 2016 findet das diesjährige Sommerforum Medienkompetenz: Meinungsbildung heute – Der Umgang mit Nachrichten im digitalen Zeitalter statt. Die Verleihung des medius findet vor dem Sommerforum Medienkompetenz statt. Veranstaltungsort ist das Magnus-Haus Berlin, Am Kupfergraben 7, in 10117 Berlin. Das Sommerforum will sich mit der Interaktion von Nachrichten und Nutzer beschäftigen und mit Nachrichtenmachern, Medienforscher und Pädagogen diskutieren. Als Auftakt zur Veranstaltung wird der medius 2016 verliehen. Weiterlesen

20. Mai 2016 von Camilla Graubner
Kategorien: medius Schlagwörter: , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Jetzt für den medius 2016 bewerben!

Am 30. November 2015 endet die Einsendefrist für den medius 2016! Der medius ist ein Preis, der wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum würdigt, die sich mit innovativen Aspekten der Medien, der Pädagogik oder des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen. Er wird jährlich von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), dem Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) im Rahmen einer Medienfachtagung verliehen und ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert. Weiterlesen

30. September 2015 von Camilla Graubner
Kategorien: medius Schlagwörter: Schreiben Sie einen Kommentar

(De-)Konstruktion von Gender in den Medien

Nadine Grau ist eine der medius-Preisträgerinnen 2015 und wurde für ihre Arbeit zum Thema (De-)Konstruktion von Gender in den Medien – Zur Konstruktion von Geschlecht bei 11- bis 12-jährigen Kindern anhand der medialen Repräsentation von Gender in der Fernsehserie „Berlin – Tag und Nacht“ ausgezeichnet. Heute stellt Sie ihre Arbeit im Blog vor. Weiterlesen

16. September 2015 von Nadine Grau
Kategorien: Diskurs, medius Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

LOL!? – Eine qualitative Untersuchung zu subjektiven Bewertungen von Online-Konflikten unter Jugendlichen

Melanie Pfeifer ist eine der medius-Preisträgerinnen 2015 und wurde für ihre Arbeit zum Thema LOL!? – Eine qualitative Untersuchung zu subjektiven Bewertungen von Online-Konflikten unter Jugendlichen geehrt. Der medius ist ein Preis, der wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum würdigt, die sich mit innovativen Aspekten der Medien, der Pädagogik oder des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen.
Weiterlesen

25. August 2015 von Melanie Pfeifer
Kategorien: medius Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel