Archiv der Kategorie Weitere Veranstaltungen

Analog trifft digital

Bücher werden heute nicht nur gelesen – sie werden auch zunehmend online besprochen. Gemeint sind dabei nicht die zweizeiligen Kundenmeinungen auf Amazon, sondern der Austausch über Literatur auf verschiedenen Plattformen im Netz, die alle dasselbe eint: die Liebe zum Buch. Mit der Digitalisierung und den eBooks wurde dem gedruckten Buch schon vor Jahren ein harter Kampf prophezeit, doch nach wie vor ist es da – trotz Medienkonkurrenz mit stabilen Zahlen. Zwar werden die obligatorischen Hiobsbotschaften bezüglich des ältesten Mediums immer mal wieder ausgegraben und auch die Buchbranche unterliegt Veränderungen, aber Bibliophile im Internet malen ein anderes Bild. Anlässlich der heute eröffnenden Leipziger Buchmesse nehmen wir mal den digitalen Schauplatz für Bücher ein wenig unter die Lupe. Weiterlesen

23. März 2017 von Laura Carius
Kategorien: Digitale Welt, Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Freie Software für einen neuen Unterricht!

Mit der Reihe „Medien in die Schule“ veröffentlichen die Partner FSM, Google Deutschland und FSF seit 2013 regelmäßig offene Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Medienbildung. Am Dienstagabend, 13. Dezember 2016, wurde im Rahmen dieses Projekts der neue Werkzeugkasten „Freie Software“ vorgestellt. Der Werkzeugkasten richtet sich vornehmlich an Lehrerinnen und Lehrer, aber auch an alle Interessierten, die sich mit der Digitalisierung von Bildung beschäftigen.

Weiterlesen

15. Dezember 2016 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Medienpädagogik, Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Software takes command“

33. GMK-Forum, 18.-20. November 2016 in Cottbus.

Der Titel des diesjährigen Forums der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) geht auf ein Buch von Lev Manovich aus dem Jahr 2008 zurück. Als Interface zur Welt hat die Software die Rolle der Technik übernommen. Die Algorithmen übernehmen das Kommando; oder sind sie nur der neue Mythos, gegen dessen Übermacht Pädagogik vergeblich anrennt? In älteren Science-Fiction-Filmen waren es wenigstens noch menschenähnliche KI-Roboter, die die Herrschaft antraten. Kann die Medienpädagogik der Held sein, der sie in ihre Schranken weist?

Viele Fragen, aber der Forumstitel trägt kein Fragezeichen, bemerkte die Brandenburgische Wissenschafts- und Kulturministerin Martina Münch in ihrer Begrüßung und formulierte die pädagogische Kernfrage: „Wie können Heranwachsende auf den Umgang mit eigenen und anderen sensiblen Daten vorbereitet werden?“ Weiterlesen

29. November 2016 von Bernward Hoffmann
Kategorien: Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Weckruf der Gegenwart

Es gab Zeiten, da konnte man sich fragen, welche Kraft können dokumentarische Formate eigentlich noch verbreiten. Wer will das sehen? Natürlich haben die Macher/-innen von doxs! und ich immer daran geglaubt, weil wir es wollten. Aber dennoch begleiteten uns die allgemeinen Zweifel bezüglich dieses Genres im Kino. Seit über zehn Jahren begleite ich nun dieses Festival und es ist wunderbar zu beobachten, wie sich hier eine Festivalkultur immer weiter verbreitet. doxs!, die Sektion des Kinder- und Jugenddokumentarfilms ist längst kein Rahmenprogramm der Duisburger Filmwoche mehr. Leopold Grün über das Dokumentarfilmfestival doxs! und die Preisträger der Auszeichnungen GROSSE KLAPPE und dem ECFA Documentary Award. Weiterlesen

17. November 2016 von Leopold Grün
Kategorien: Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Dokumentation des bildungspolitischen Dialoges „Medienbildung JETZT! Wohin steuert Berlin?“

Am 29. Juni fand in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung ein bildungspolitischer Dialog Medienbildung Jetzt! Wohin steuert Berlin? statt. In dem moderierten Gespräch, das nicht nur zwischen den Parteimitgliedern, sondern auch sehr lebhaft mit dem zahlreich erschienenen Publikum stattfand, wurde deutlich, dass es nicht nur darauf ankommt, pädagogische Fachkräfte zu ermuntern sich fortzubilden, sondern Medienbildung bzw. Medienkompetenzvermittlung als einen Schwerpunkt in die Curricula der Berliner Hoch- und Fachschulen zu implementieren. Die Wortbeiträge und die Debatte können nun in einer gekürzten Textversion abgerufen oder in unserem YouTube-Kanal angeguckt werden. Weiterlesen

07. September 2016 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Medienbildung JETZT. Wohin steuert Berlin?“

Die GMK-Landesgruppe Berlin-Brandenburg, die LAG Medienarbeit Berlin und die Medienpädagogen der FSF haben im Vorfeld der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus Wahlprüfsteine und bildungspolitische Forderungen fomuliet. Am 29. Juni werden diese im ersten Berliner fachpolitischen Dialog zum Thema Medienbildung JETZT. Wohin steuert Berlin? mit Vertretern der Parteien, Bildungsexperten und einem interessierten Publikum diskutiert. Weiterlesen

09. Juni 2016 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Medien bilden – aber wie?“

Wie beeinflussen Medien unsere Meinungen und wie gehen Verantwortliche im Erziehungsbereich selbst mit Medien um? Welche Werte werden durch Medien vermittelt? Diese und weitere Fragen greift die Veranstaltung „Medien bilden – aber wie?“ am 1. und 2. März 2016 auf. Die Fachtagung zu vorurteilsbewusster Erziehung stellt den Abschluss des zweijährigen Projektes Medien bilden, aber wie? dar und möchte einen Einblick in den theoretischen Diskurs bieten und Methoden für Praktiker und Praktikerinnen präsentieren. Weiterlesen

23. Februar 2016 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Medienpädagogik, Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel