Kommentarrichtlinien

Kommentarrichtlinien für den Blog 

Wir freuen uns über Kommentare und den Austausch von Meinungen. Bitte beachten Sie dabei folgende allgemeine Grundregeln.

Die Kommentarfunktion ermöglicht eine sachliche Diskussion und aktive Kommunikation. Immer unter der Voraussetzung einer von gegenseitigen Respekt geprägten Atmosphäre. Aufgrund dessen behält sich die Redaktion vor, Kommentare zu löschen, oder Teile zu streichen, wenn sie nachstehenden Grundregeln zuwiderlaufen oder sich nicht auf die Beiträge beziehen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Kommentare!

Miteinander im FSF-Blog 

  • Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Personen zu tun haben. Argumentieren Sie sachlich und unterlassen Sie persönliche Angriffe.
  • Beleidigungen, Verunglimpfung, Schmähkritik, sexuelle Anspielungen sowie sexistische, rassistische oder ansonsten diskriminierende Äußerungen werden nicht akzeptiert.
  • Beachten Sie, dass Ihre Äußerungen im Internet veröffentlicht werden, diese also dauerhaft für jedermann sichtbar sind. Wenn Sie wünschen, dass ein Beitrag von Ihnen gelöscht wird, schreiben Sie eine kurze Mail an hotline@fsf.de.

Löschung von Kommentaren und Sperrung von Nutzern

Daher führt Folgendes zur Löschung eines Kommentars beziehungsweise Sperrung des Nutzers:

  • Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen in jeglicher Form
  • Pornografie und Obszönitäten sowie sexistische Beiträge
  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Rassismus und Hasspropaganda
  • Aufforderungen zu illegalen Handlungen, insbesondere zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Verletzungen von Rechten Dritter, insbesondere von Urheber- und Copyright-Rechten
  • Weitergabe von Personalien und Daten anderer Teilnehmer ohne deren Zustimmung
  • Kommentare, die sich nicht auf den Beitrag beziehen
  • Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche für Webseiten oder Dienste (Spamming)
  • Kommerzielles oder privates Anbieten von Waren oder Dienstleistungen

Diese Regeln gelten auch für Benutzernamen. Sollten Sie in Ihrem Kommentar auf externe Webseiten verlinken, müssen diese Webseiten ebenfalls den hier aufgeführten Richtlinien entsprechen.

Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Richtlinien behalten wir uns vor.

Ausschlussklausel für Haftung

Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Die Kommentare zu unseren Blog-Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die FSF keinerlei Gewähr.