Die doku.klasse braucht frischen Stoff

Die ersten Projekte der doku.klasse 2014 werden realisiert und schon sind wir auf der Suche nach neuen Stoffen für die filmhungrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer!!
doku

doxs! schreibt gemeinsam mit ZDF/3sat, der Grimme-Akademie und der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) erneut ein Stipendiatenprogramm aus, das Dokumentaristen dazu einlädt, ihre Projektideen gemeinsam mit jungen Erwachsenen zu diskutieren. Bewerben können sich alle Filmemacherinnen und Filmemacher, die sich an der aktuellen Ausschreibung “Ab 18!” der Filmredaktion 3sat beteiligen. Anmeldeschluß ist der 13. Juli 2015.

Nähere Infos zur Bewerbung gibt es hier.

Über Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ist ein gemeinnütziger Verein privater Fernsehanbieter in Deutschland. Ziel der FSF ist es, einerseits durch eine Programmbegutachtung den Jugendschutzbelangen im Fernsehen gerecht zu werden und andererseits durch Publikationen, Veranstaltungen und medienpädagogische Aktivitäten den bewussteren Umgang mit dem Medium Fernsehen zu fördern. Seit April 1994 lassen die Vereinsmitglieder ihre Programme bei der FSF prüfen, seit August 2003 arbeitet die FSF als anerkannte Selbstkontrolle im Rahmen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV).

16. April 2015 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Kurz notiert | Schlagwörter: , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


zwei + = 10