Eine neue Lernkultur verlangt eine neue Gestaltung des Unterrichts!

Die DVD-ROM FASZINATION MEDIEN (FaMe) im Einsatz

„Als Klassenlehrerin einer 5. Klasse muss ich immer wieder neue Möglichkeiten finden, um den Unterricht interessant und spannend zu gestalten, und dabei gleichzeitig wichtige Themen behandeln.“ Dementsprechend war der Einsatz der DVD-ROM Faszination Medien eine willkommene Abwechslung für die jungen Deutsch- und Englischlehrerin Frau Maier. Für ihre Klasse wählte sie den Themenblock der Computerspiele, „weil das Interesse daran in der Klasse einfach groß ist und ich es wichtig finde, sie dahingehend zu informieren und auch aufzuklären.“ Frau Maier nutzte FaMe im Rahmen des Deutschunterrichts und möchte diese auch zukünftig in den höheren Klassenstufen einsetzen. „Die aufgeschlüsselten gesellschaftlichen Diskurse auf der DVD sind dazu prädestiniert, in den höheren Klassenstufen behandelt zu werden, da dabei gute Impulse für die eigene Meinungsbildung und das Argumentieren gegeben werden“.

Weiterführende Informationen rund um die DVD-ROM Faszination Medien finden sich auf www.faszination-medien.de und im FSF-Blog unter dem Schlagwort FaMe. Wenn Sie sich für eine Fortbildungen interessieren, gelangen Sie über diesen Direktlink zu weiteren Infos.

Die interaktive DVD-ROM Faszination Medien ist eine gemeinsame Produktion der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) in Zusammenarbeit mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF (HFF) und im Shop der Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich.

Über Carolin Maier

Carolin Maier (B.A. Medienbildung) beschäftigt sich in ihrem Studium mit dem Schwerpunkt der Medienpädagogik und befinden sich derzeit im vierten Mastersemester an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Seit 2013 arbeitet ist sie als wissenschaftliche Hilfskraft im Medienzentrum der OVGU und ist dort für Videoproduktionen und redaktionelle Tätigkeiten verantwortlich.

09. Juli 2015 von Carolin Maier
Kategorien: Medienpädagogik | Schlagwörter: , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


− zwei = 2