Ergebnisprotokoll The Walking Dead, Season 5, Episode 11

The Walking Dead ist seit dem 09. Februar 2015 wieder in deutscher Erstaustrahlung auf FOX zu sehen. Immer montags, um 21.00 Uhr, strahlt der Pay-TV-Sender den zweiten Teil der fünften Staffel aus. Die Folge The Distance (Akrasia)erhielt von der FSF eine Freigabe für Zuschauer ab 16 Jahren, verbunden mit einer Ausstrahlung im Spätabendprogramm. FOX strahlt die neunte Episode vorgesperrt und ungeschnitten ab 21.00 Uhr aus. Die FSF veröffentlicht auch zu allen Folgen der aktuellen Staffel, jeweils montags parallel zur Ausstrahlung um 21.00 Uhr, die Ergebnisprotokolle des Prüfungsausschusses.

Christian Serratos als Rosita Espinosa und Michael Cudlitz als Abraham, The Walking Dead, Episode 11 Staffel 5 © Gene Page/AMC

Christian Serratos als Rosita Espinosa und Michael Cudlitz als Abraham, The Walking Dead, Staffel 5 © Gene Page/AMC

 

Ergebnisprotokoll
Prüfausschuss

Allgemeine Angaben
Prüfdatum: 17.02.2015
Sendetitel: THE WALKING DEAD
Staffel 05
Episodennummer: 011
Episode (deutsch): Akrasia
FSK-Freigabe —

Antrag
Antragsteller: FOX
Gekürzte Fassung: nein
Beantragte Freigabe: ab 16
Beantragte Sendezeit: 22:00 Uhr
Sendelänge: 41 m 16 s

Entscheidung
Freigabe: ab 16 / Spätabendprogramm
Stimmverhältnis: 5 : 0
Sendezeit: ohne Auflage
FSF-Altersfreigaben Orginalfassung: ab 16

Begründung
Risikodimension/-en: – Gewaltbefürwortung bzw. -förderung

Kurzbewertung
Die Episode ragt nach einhelliger Auffassung nicht aus der Spätabendprogrammschiene heraus: Es gibt einige genreübliche Sequenzen, in denen Zombies in althergebrachter Art und Weise (indem man ihren Kopf zertrümmert) umgebracht werden (müssen), wobei es auch recht heftig zur Sache geht, eine Art „Gewaltlust“ vermittelt sich jedoch nicht. Die Gewalt wird ausschließlich zur Gefahrenabwehr eingesetzt und kann von ab 16-Jährigen eingeordnet werden. Der größte Teil der Handlung nehmen Dialoge ein, in denen zwischenmenschliche Verhandlungen stattfinden, es geht um gegenseitige Vertrauensbeweise und um das Sicherstellen des Überlebens der gesamten Gruppe. Hier überwiegen menschliche Anklänge trotz wohl begründeter Skepsis gegenüber Aaron.

Michael Cudlitz als Abraham, The Walking Dead, Episode 11 Staffel 5 © Gene Page/AMC

Michael Cudlitz als Abraham, The Walking Dead, Episode 11 Staffel 5 © Gene Page/AMC

Über Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ist ein gemeinnütziger Verein privater Fernsehanbieter in Deutschland. Ziel der FSF ist es, einerseits durch eine Programmbegutachtung den Jugendschutzbelangen im Fernsehen gerecht zu werden und andererseits durch Publikationen, Veranstaltungen und medienpädagogische Aktivitäten den bewussteren Umgang mit dem Medium Fernsehen zu fördern. Seit April 1994 lassen die Vereinsmitglieder ihre Programme bei der FSF prüfen, seit August 2003 arbeitet die FSF als anerkannte Selbstkontrolle im Rahmen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV).

23. Februar 2015 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: The Walking Dead | Schlagwörter: , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


9 − = sechs