Archiv für FaMe

Ehemalige Stars im Dschungelcamp: Wie errreichen Prominente ihren Status und wie profitieren sie davon?

Drei Phänomene und ihre Besonderheiten.

Seit vergangenem Freitag heißt es im TV wieder Ich bin ein Star – holt mich hier raus!
Oder lieber doch nicht? Der Diskurs Prominent um jeden Preis? auf der DVD-ROM Faszination Medien setzt sich mit „Stars“, dem mediale Starsystem und aktuellen Phänomenen wie dem Dschungelcamp auseinander. Wir widmeten der spannenden Thematik unter der Überschrift Ein Blick auf die Geschichte des Starwesens bereits im Dezember einen Beitrag im Blog – heute legen wir thematisch nochmal nach und stellen Euch vier Videos mit Prof. Dr. Thomas Macho, Professor für Kulturgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, Philosoph und Verfasser von Essays und Rezensionen, u. a. für Die Zeit, auf unseren YouTube-Kanal. Weiterlesen

20. Januar 2015 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Prominent um jeden Preis? Ein Blick auf die Geschichte des Starwesens

Die Situation ist paradox: Einerseits gab es noch nie so viele von Medien als solche etikettierte „Stars“, ja es werden sogar immer neue „Superstars“ gesucht. Andererseits wird dem Starsein offenbar nur noch geringer Wert zugemessen. Im Diskurs Prominent um jeden Preis? auf der DVD-ROM Faszination Medien dreht sich alles um Stars und das mediale Starsystem. Hier spricht u.a. die deutsche Schauspielerin Maria Dragus über die Fankultur im Zeitalter digitaler Medien und über den Star als Vorbild. Zwei Videos haben wir auf YouTube bereitgestellt. Weiterlesen

16. Dezember 2014 von Gerd Hallenberger
Kategorien: Medienlexikon, Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Ich melde mich bei Facebook ab“ – Faszination Medien im Unterricht

Sie ist nun da, wo sie hingehört: Die DVD-ROM Faszination Medien wird seit November in Schulen eingesetzt. Mit mehr als 360 Videos, Podcasts und Bildern auf 545 Screens, Texten und interaktiven Grafiken wird in unterschiedlichen Fächern und zu verschiedenen Fragestellungen mit der DVD-ROM gearbeitet. Wir haben Lehrende und Schulklassen* nach ihren ersten Eindrücken befragt und sie heute hinter Fenster 12 unseres Adventskalenders gepackt. Weiterlesen

12. Dezember 2014 von Ulrike Beckmann
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Der Diskussionsstoff wird uns nicht ausgehen“

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. ist Partner der doku.klasse – ein Projekt von doxs! in Kooperation mit ZDF/3sat und der Grimme-Akademie im Rahmen der Initiative dok you.
Im Gespräch, hinter Fenster 10 des Adventskalenders, erklärt Geschäftsführer Joachim von Gottberg, wie wichtig Medienkompetenz gerade im Internetzeitalter ist, aber warum diese trotzdem einen effektiven Jugendschutz nicht ersetzen kann. Weiterlesen

10. Dezember 2014 von doxs!
Kategorien: Diskurs Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Faszination Medien: Medienwissenschaftler Gerd Hallenberger über fehlende und zwangsläufige Skandalisierung im Reality-TV

Das Fernsehen ist der Deutschen liebstes Medium – und dafür tut es einiges. In den letzten Jahren hat sich hier mit dem Reality-TV ein neues Genre etabliert, das vor allem bei den Privatsendern hoch im Kurs steht. Auf der DVD-ROM Faszination Medien (FaMe) ist dem Phänomen ein ganzer Themenpunkt gewidmet.
Aus dem Kapitel Charakteristika und Stilmittel der Inszenierung haben wir uns den folgenden Teilaspekt herausgegriffen. Weiterlesen

09. Dezember 2014 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Doing politics. Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft

GMK-Forum Kommunikationskultur 21. bis 23. November 2014.

Die Staubwolke, die das hohe Tempo der Digitalisierung aufwirbelte, beginnt sich zu legen. Nun ist der Blick frei auf ein weltumspannendes, großartiges dezentrales System, das die Kommunikation revolutioniert hat und intensiv genutzt wird. Allerdings werden die Spielregeln von wenigen globalen Konzernen bestimmt – allen voran Google, Facebook, Apple und Microsoft. Auf ihre Dienste kann oder mag kaum jemand verzichten, obwohl sie die „informationelle Selbstbestimmung“ als Grundrecht der Demokratie nicht anerkennen. Weiterlesen

26. November 2014 von Susanne Bergmann
Kategorien: Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Privat in einer digitalen Welt?

„Ein Kind, das heute geboren wird, wird nie einen privaten Augenblick kennenlernen“, prognostiziert Whistleblower Edward Snowden. IP-Adressen, Onlinekäufe, Smartphones verraten rund um die Uhr, was wir tun und wo wir gerade sind. Die Kontrolle über unsere Daten haben längst andere übernommen. Gefragt hat niemand: Von Datenspeicherung und staatlichen Überwachungsprogrammen haben wir nur durch Dritte erfahren.

Auch was die freiwilligen Aussagen über den eigenen Alltag angeht, sind wir so freizügig wie nie zuvor. Was treibt User zu einer freimütigen Veröffentlichung von Selfies und Schulthemen, von politischen Ansichten und privaten Kommentaren auf Google und Facebook?

Im Diskurs Privat in einer digitalen Welt auf der DVD-ROM FASZINATION MEDIEN geht es um diese und weitere Fragen; um Chancen, Gefahren und Verhaltenstipps, die sich auf die eigene Privatheit im Verhältnis zur Umwelt und Öffentlichkeit beziehen. Mit dem Journalisten Sascha Lobo kommt hier ein prominenter Kenner der Materie zu Wort. Weiterlesen

31. Oktober 2014 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Diskurs, Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →