Archiv für FSF

Nichts zu verbergen!?

Nichts zu verbergen!? Zum Verhältnis von Datenschutz und Datennutz in der mediatisierten Gesellschaft lautet der Titel der 4. Netzwerktagung Medienkompetenz stärkt Brandenburg, die am 25. November 2015 in Potsdam stattfinden wird. Gefragt wird nach pädagogischen Antworten auf die Dialektik von Datenschutz und Datennutz. In einer Gesellschaft, in der immer mehr Kommunikation und Information über digitale Medien abgewickelt wird, muss wichtigstes Ziel der Medienbildung der mündige Umgang mit digitalen Medien sein. Die FSF ist mit dem Workshop Privat in einer digitalen Welt? vertreten. Weiterlesen

10. November 2015 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Gay Marriage killed the Dinosaurs“

Kaum ein fiktionaler Medieninhalt kommt ohne Stereotype aus und Medienschaffende bedienen sich ihrer, wenn teilweise vielleicht auch unbewusst. Dies führt zur Fragestellung, was von all dem Gesehenen in unseren Köpfen hängenbleibt, was wir daraus lernen und was es mit uns macht?

„Stereotype, Vorurteile und Diskriminierung“ waren die Themen, die Anfang dieser Woche auf der zweiten Prüferfortbildung 2015 besprochen wurden. Weiterlesen

16. Oktober 2015 von Barbara Weinert
Kategorien: Aus dem PrüfErleben, Jugendmedienschutz Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Große und k(l)eine Erwartungen

Man kennt das Phänomen nur allzu gut, wenn Pädagogen mit Schülerinnen und Schülern arbeiten. Alle Seiten erwarten etwas. Eine gute Performance hier, aktive Mitarbeit dort und am besten noch einen interessanten Stoff. Häufig werden Erwartungen auch enttäuscht. Umso besser, wenn man für ein Projekt arbeiten kann, bei dem irgendwie alles passt: Motivation, Performance und guter Stoff. Weiterlesen

12. Oktober 2015 von Leopold Grün
Kategorien: Kurz notiert Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Gut für den Stoffwechsel. doxs! dokumentarfilme für kinder und jugendliche 14

Das Gemeinschaftsprojekt doku.klasse nahm vergangenes Jahr erstmalig seinen Lauf. Nun wird der zweite Jahrgang präsentiert. 2015 wurden 35 Stoffe für die doku.klasse eingereicht, davon sind nun drei für die Teilnahme nominiert. Die doku.klasse ist eine Initiative von doxs! in Zusammenarbeit mit der Grimme-Akademie, der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen und der Filmredaktion 3sat. Weiterlesen

10. September 2015 von FSF
Kategorien: Kurz notiert Schlagwörter: , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Bildstrecke zum medien impuls Von der Realität überholt – Jugendschutz und Medienbildung abgehängt?

Die Veranstaltungsreihe der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) e.V. und der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter (FSM) e.V. fand am 07. Mai 2015 in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin statt.

Thema des ersten medien impuls 2015: Die Medien beschleunigen unsere Wahrnehmung der Realität. Die meisten Menschen sind ständig online und verlassen sich bei fast allen Aspekten des Privaten und des Beruflichen auf Technik. Die Pressemitteilung, Hintergrundinformationen zur Veranstaltungsreihe, sowie Bildmaterial zu den Vorträgen der Referenten finden sich auf unserer Website. Weiterlesen

11. Mai 2015 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: medien impuls Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Alles, was nötig ist? Folter, Selbstjustiz und die Frage der Genrekompetenz

Zur Prüferfortbildung der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) am 20. April 2015 in Berlin.

Thema der Prüferfortbildung waren Prüfentscheidungen zu Darstellungen von Selbstjustiz und Folter sowie die dabei unterstellte Genrekompetenz von Kindern und Jugendlichen, die es ihnen ermöglichen soll, problematische Szenen und Aussagetendenzen kritisch zu reflektieren bzw. als Fiction distanziert zu betrachten. Der sozialethisch desorientierende Gehalt entsprechender befürwortender oder verharmlosender Szenen und Plots wird darin gesehen, dass sie dem Rechtsstaatsprinzip – gemeint ist die Gesetzesbindung staatlichen Handelns um die Freiheit des Einzelnen zu sichern – widersprechen und damit im krassen Gegensatz zum Wertekonsens des Grundgesetzes stehen. Weiterlesen

22. April 2015 von Christina Heinen
Kategorien: Aus dem PrüfErleben, Jugendmedienschutz Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Die doku.klasse braucht frischen Stoff

Die ersten Projekte der doku.klasse 2014 werden realisiert und schon sind wir auf der Suche nach neuen Stoffen für die filmhungrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer!!
doxs! schreibt gemeinsam mit ZDF/3sat, der Grimme-Akademie und der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) erneut ein Stipendiatenprogramm aus, das Dokumentaristen dazu einlädt, ihre Projektideen gemeinsam mit jungen Erwachsenen zu diskutieren. Bewerben können sich alle Filmemacherinnen und Filmemacher, die sich an der aktuellen Ausschreibung “Ab 18!” der Filmredaktion 3sat beteiligen. Anmeldeschluß ist der 13. Juli 2015. Weiterlesen

16. April 2015 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Kurz notiert Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →