Archiv für House of Cards

Über das Sehverhalten

Ich bin eine derjenigen Zuschauerinnen, die das Fernsehen (fast) an das Internet verloren hat. Dafür gibt es drei Gründe: 1. Ich möchte meinen Zeitplan nicht nach dem Fernsehen ausrichten. Deshalb gehörte erst der Videorekorder, dann ein Festplattenrekorder zu den wichtigsten Geräten in meinem Leben. Die zahllosen Streamingplattformen und Mediatheken sind mittlerweile noch hinzugekommen. 2. Ich liebe OmU. Habe ich die Wahl zwischen Originalton und Synchronfassung, entscheide ich mich für ersteres. Habe ich die Wahl zwischen Originalton und Originalton mit Untertiteln entscheide ich mich für letzteres. 3. Ich schaue bei Serien gerne eine beliebige Anzahl Episoden hintereinander. Den Fernseher schalte ich deshalb fast nur noch für Live-Events ein, bei denen der Ausstrahlungszeitpunkt und das – auch durch soziale Netzwerke ermöglichte – gemeinsame Erleben fast so wichtig ist wie die Sendung an sich.

Mit diesem Nutzungsverhalten bin ich nicht alleine, … Weiterlesen

16. Juni 2015 von Sonja Hartl
Kategorien: Diskurs Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Unser Anspruch auf Nichts

Zwei Staffeln lang haben die Underwoods in House of Cards sich durch die Manege/Arena der Staatspolitik bewegt, ihrer Spielwiese für Erwachsene. Die Daumenschrauben wurden überall dort angelegt, wo es nötig schien und die Eisenstangen gebogen, als wäre es Stroh. Bis hin zu jenem glorreichen Augenblick als Reichspafel, Zepter und Hermelin in die rechtmäßigen Hände gegeben werden. Francis Joseph „Frank“ Underwood ist Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er hat den Ritterschlag erhalten, den er sich so sehr ersehnt hat. Nicht zwingend mit den lauteren Mitteln des Fair Play, aber wann haben die Regeln des Spiels die Underwoods jemals aufgehalten? Sind Regeln nicht schließlich dazu da, gebrochen zu werden? Weiterlesen

05. Mai 2015 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , 1 Kommentar

Die schönste Zumutung

Matthew McConaughey, Kevin Spacey, Woody Harrelson, Glenn Close, Hale Berry,  Maggie Smith: Sie denken an Hollywood? Ich denke an Fernsehen. Immer mehr große Namen des Celluloids haben den Weg in diverse TV-Produktionen gefunden. Und nicht etwa in aufwendig produzierte Filme. … Weiterlesen

11. Dezember 2013 von Katja Dallmann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

House of Cards endlich im deutschen Free-TV

„Nein, das kann ich nicht akzeptieren! Mein Mann entschuldigt sich nicht. Nicht mal bei mir!“

Wer möchte eine Frau mit dieser liebreizenden Einstellung an seiner Seite haben? Francis Underwood. Der liebt seine Frau sogar dafür – „mehr als Haie Blut lieben“. Sie werden Pläne schmieden des Nachts, viele giftige Pläne … und das Spiel beginnt – so lautet auch der treffende Titel der Pilotfolge dieser überaus erfolgreichen US-Politthrillerserie House of Cards.
Zu sehen ist diese mit Kevin Spacey in der Hauptrolle besetzte Serie sowohl auf Sat.1 ab 10. November jeden Sonntagabend um 23.15 Uhr als auch auf ProSieben MAXX seit Mittwoch, dem 6. November im Original mit deutschen Untertiteln. Die FSF prüfte drei Episoden der ersten Staffel und gab sie für Kinder ab 6 Jahren frei und eine Episode für Kinder ab 12 Jahren im Tagesprogramm. Weiterlesen

08. November 2013 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar