Archiv für Krimiserie

SIGNOS – wenn der Mond zum Morden günstig steht

Julio Chávez wirkt auf den Promobildern zur argentinischen Krimiserie Signos – Im Zeichen der Rache wie Walter White – nicht nur die Pose stimmt mit der des Chemielehrers und Drogenkochs aus Breaking Bad überein, sondern auch die äußere Erscheinung und vor allem der knallharte Blick versprechen alles andere als eine seichte Geschichte. Wenn man dem Charakter Antonio Cruz dann aber begegnet, sind es nicht die verlebten Träume, die ihn antreiben, sondern das Unrecht, das ihm als Kind widerfahren ist und ihn nun Jahre später auf den Pfad der Vergeltung führt. Laura Carius über das heute bei TNT Serie startende argentinische Krimiformat Signos – Im Zeichen der Rache. Weiterlesen

09. Dezember 2016 von Laura Carius
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Shades of Blue: Jenny from the Block mit Polizeimarke

Vorbei scheinen die Zeiten, in denen man Jennifer Lopez in romantischen Komödien sah, viel eher erinnert die Hauptdarstellerin in der neuen US-amerikanischen Serie Shades of Blue an eine ihrer vielschichtigeren Filmrollen – mit Reue im Blick und offenkundigen Verletzungen beginnt sie, ihre Beichte in die Kamera zu sprechen. Die FSF prüfte das heute auf RTL anlaufende Crimeformat. Einblicke in die Serie und Informationen zur FSF-Altersfreigabe von Laura Carius. Weiterlesen

18. Oktober 2016 von Laura Carius
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Secrets and Lies – did he or didn’t he?

Amerikanische Kleinstadtidylle kennt man. Und dass dieser Mikrokosmos zu Beginn einer Serie auf den Kopf gestellt wird, weiß man. Meistens stapeln sich die Lügen und Geheimnisse der Bewohner zwar nicht sichtbar in ihren Vorgärten, werden aber Episode für Episode von den gutbürgerlichen Fassaden geschält. Die Nachbarschaft in der Krimiserie Secrets and Lies wird aus dem Alltag gerissen, als Ben Crawford (Ryan Phillippe) beim Joggen die Leiche des fünfjährigen Tom Murphy findet und prompt selbst unter Mordverdacht gerät. Die folgenden Ermittlungen ziehen nicht nur die Medien an, sondern zerrütten zunehmend die eingeschworene Gemeinschaft und bringen dunkle Geheimnisse ans Licht. Weiterlesen

27. April 2016 von Laura Carius
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Aquarius – Ein Mann wirft seinen Schatten

Charles Manson! Mit dem Auftauchen dieses Namens wird klar, dass es in der Serie Aquarius – Serienstart heute bei Sky Atlantic – nicht bloß um die Suche einer verloren geglaubten Tochter geht, sondern auch um den Sektenanführer Manson. Autor und Produzent John McNarmara spielt an einigen Stellen deutlich mit dem Vorwissen der Zuschauer, dennoch entwickelt sich in der Historical-Fiction-Serie ein Gefühl von Suspense: Wann zeigt der süße Charlie sein wahres Gesicht? Henrike Rau stellt die Serie vor. Weiterlesen

07. Januar 2016 von Henrike Rau
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Kopf oder Zahl?

Es heißt, wer als Anwalt erfolgreich sein will, absolviert ein Studium an der renommierten Middelton Law School in Philadelphia. Diesem Rat sind wieder hunderte Jünger der Rechtswissenschaften gefolgt, um den Worten der scharfsinnigen und unnahbaren Koryphäe Annalise Keating zu lauschen. Neben ihrer Professur an der Universität arbeitet sie aktiv als Strafverteidigerin … Die Rede ist hier von der Krimiserie How to Get Away with Murder, die heute in der deutschen Free-TV-Premiere auf VOX anläuft und vorher der FSF zur Prüfung vorlag. Weiterlesen

02. September 2015 von Stefanie Kummer
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Graue Wölfe im Zwielicht

Die britische BBC Two-Serie Line of Duty verdammt uns zu stillen Beobachtern und was wir observieren, ist das kalte, verhärtete Milieu in einer der unliebsamen Abteilungen der Polizei – Interne Ermittlungen. Steve Arnott und Kate Fleming sind für die Antikorruptionseinheit AC-12 im Einsatz. Sie führen interne Ermittlungen bei der Polizei durch, wobei zweifelsfrei die Einhaltung von Gesetzen und Dienstvorschriften nachgewiesen werden soll. Arnott wird ironischerweise in ebendiese Einheit zwangsversetzt, nachdem er sich weigerte, die bei einem misslungenen Antiterroreinsatz entstanden Fehler zu vertuschen. Eine wackelige Handkamera begleitet jeden Schritt der Figuren und wir sind das rigorose Auge hinter dem Objektiv. Jeder Misstritt, jede Fehlentscheidung wird im harten Licht der Realität deutlich – und was offengelegt wird, ist kein schönes Bild. Line of Duty besticht nicht durch Ästhetik, es umgibt sich nicht mit Weichzeichnern, sondern fordert einen offenen Blick. Die FSF prüfte zwei Episoden aus der ersten Staffel des Krimi-Fünfteilers und gab sie für Zuschauer ab 16 Jahren frei. Der Sender 13th Street startet heute mit der Ausstrahlung einer Doppelfolge der ersten Staffel um 21.50 Uhr. Weiterlesen

07. November 2014 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Am Anfang stand die Gier

Die Serie Murder in the First fragt nach Motiv und Täter. San Francisco ist eine schöne Stadt, aber der Sonnenschein kann trügen. Auch hier leben dunkle Seelen und kaltblütige Mordfälle trüben den idyllischen Alltag. Hildy Mulligan ist eine alleinerziehende Mutter, die ihre Tochter huckepack zum Schulbus trägt und stetig bemüht ist, Kind, Karriere und die Suche nach einem neuen Partner unter einen Hut zu bringen. Am anderen Ende der Stadt wacht Terry English am Krankenbett seiner Frau, die unheilbar an Krebs erkrankt ist. Eine Stadt und tausend Schicksale. In einem Armenviertel, kaum einen Kilometer Luftlinie entfernt, wird einem Mann brutal in den Kopf geschossen. Er ist sofort tod.
Genau diese Rahmenhandlung zeichnet Murder in the First aus. TNT Serie startete bereits am 30. September mit der deutschen Erstausstrahlung der US-amerikanischen Serie. Heute wird die vierte Episode der zehnteiligen ersten Staffel gesendet, die die FSF geprüft hat. Die Crimeserie wurde für die Ausstrahlung im Hauptabendprogrammm (20.00 – 22.00 Uhr) und somit für Zuschauer ab 12 Jahren freigegeben. Weiterlesen

21. Oktober 2014 von Stefanie Kummer
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar