Archiv für Medien in die Schule

Fake News, Verschwörungen, Populismus im Internet – Neues Unterrichtsmaterial für die Arbeit mit Jugendlichen veröffentlicht

Das neue Unterrichtsmaterial Meinung im Netz gestalten bereitet die Themen Meinungsbildung im Netz, Journalismus im digitalen Raum und Verbreitung von Falschinformationen und Verschwörungstheorien im Internet für den schulischen Kontext auf. In vier Modulen erhalten Lehrkräfte die Möglichkeit soziale Netzwerke und Internetdienste als wichtige Informationsquelle und Austauschplattform zur Meinungsbildung im Unterricht mit ihren Schülerinnen und Schülern zu behandeln. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion Zahnloser Tiger statt vierte Gewalt? – Online­journalismus in Zeiten von Hate, Fake und Populismus, die gemeinsam von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und FSM veranstaltet wurde, diskutierten gestern Abend die neuen sich ergebenden Aufgaben für Journalismus, Diensteanbieter und Bildung. Weiterlesen

31. Mai 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Freie Software für einen neuen Unterricht!

Mit der Reihe „Medien in die Schule“ veröffentlichen die Partner FSM, Google Deutschland und FSF seit 2013 regelmäßig offene Unterrichtsmaterialien rund um das Thema Medienbildung. Am Dienstagabend, 13. Dezember 2016, wurde im Rahmen dieses Projekts der neue Werkzeugkasten „Freie Software“ vorgestellt. Der Werkzeugkasten richtet sich vornehmlich an Lehrerinnen und Lehrer, aber auch an alle Interessierten, die sich mit der Digitalisierung von Bildung beschäftigen.

Weiterlesen

15. Dezember 2016 von Medienpädagogen FSF
Kategorien: Medienpädagogik, Weitere Veranstaltungen Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar