Archiv für Spielfilm

Politisches Bekenntnis gegen die Todesstrafe?

Als bekannter Aktivist gegen die Todesstrafe gerät Philosophieprofessor Dr. David Gale (Kevin Spacey) selbst in die Fängen der Justiz. Angeblich soll er seine Mitstreiterin aus der Organisation „Death Watch“, Constance Harraway (Laura Linney), vergewaltigt und anschließend ermordet haben. Gale wird aufgrund von Indizien zum Tode verurteilt. Kurz vor der Hinrichtung erlaubt man ihm ein Interview mit der Journalistin Bitsey Bloom (Kate Winslet). Zuerst skeptisch beginnt sie doch dem Professor nach und nach zu glauben und recherchiert auf eigene Faust. Wird sie seine Unschuld beweisen können?
TNT Film zeigt am 3. September um 18.05 Uhr den vielfach diskutierten und für den Political Film Society Award für Menschenrechte nominierten Politthriller Das Leben des David Gale. 2003 wurde der Spielfilm auch als Kandidat für den Goldenen Bären auf der Berlinale gehandelt. Den Preis erhielt jedoch Michael Winterbottoms Film In This World. Weiterlesen

03. September 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Der Ballkönig“

Das oscarnominierte Drama Little Children (2006) erzählt die Geschichte mehrerer unglücklicher Menschen im Kleinstadt-Vorort East Wyndam, deren Lebenswege sich kreuzen und ungeahnte Wendungen einschlagen. TELE 5 zeigt das Drama heute, 20. August 2014, um 20.15 Uhr. Sarahs (Kate Winslet) Alltag spielt sich neben drei weiteren Hausfrauen und Müttern auf dem Spielplatz ab. Tagein, tagaus wird ihr bewusst, wie wenig geeignet sie für diese Hausfrauen- und Mutterrolle ist und stets lässt sie den Schwall gut gemeinter Ratschläge über sich ergehen. In ihrer Beziehung zur Tochter Lucy wirkt Sarah genervt bis kühl. Auch in ihrer Ehe mit Buchhalter Richard langweilt sich Sarah zu Tode. Ein wenig Spannung in Sarahs Tristesse bringt der attraktive Kindsvater Brad (Patrick Wilson) … Weiterlesen

20. August 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Der etwas andere Vorleser

Morgen, am 1. Mai 2014, zeigt Sat.1 um 18.00 Uhr die Buchverfilmung des Bestsellers Tintenherz.

Es war einmal in einer cineastischen Parallelwelt, dort lebte der zu junge und zu gutaussehende Geschichtenerzähler und Buchliebhaber Mortimer Folchart. Von jedermann nur Mo genannt, verfügte er über eine besondere Gabe: Wann immer er laut aus einem Buch vorlas, entflohen die Märchengestalten in die Wirklichkeit und reale Personen wurden in die Geschichte gezogen. Dieses schreckliche Schicksal ereilte auch seine Frau Theresa, als er ihr und ihrem Neugeborenen – nichts ahnend von seiner Fähigkeit – aus dem Märchenbuch Tintenherz vorlas. Zum Tausch wurden der Feuerspeier Staubfinger, aber auch der machtgierige Capricorn und seine Handlanger zum Leben erweckt. Viele Jahre vergehen, doch Mo gibt die Suche nach seiner verschwundenen Frau nicht auf. Gemeinsam mit seiner nun schon jugendlichen Tochter Meggie macht er sich auf die Jagd nach dem vermeintlich letzten Exemplar von Tintenherz.
Weiterlesen

30. April 2014 von Stefanie Kummer
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Maschinenwesen auf dem Vormarsch

RTL II zeigt heute, 11. April 2014, zur Primetime um 20.15 Uhr den Science-Fiction-Thriller Skyline – Der Tag des Angriffs.

Die Besonderheit dieses Films liegt weniger in der Handlung oder der packenden Erzählweise, sondern bei den Regisseuren – denn es handelt sich um das Brüderpaar Colin und Greg Strause, die sonst eher für effektvolle Special Effects in Filmen wie Titanic, Avatar – Aufbruch nach Pandora oder Marvel’s The Avengers sorgen und damit sehr erfolgreich sind. Skyline – Der Tag des Angriffs ist ihr zweites Regieprojekt, zuvor versuchten sie sich an Alien vs. Predator 2. Und auch in Skyline können sich Special-Effects-Fans auf erstaunliche visuelle Effekte freuen.

Die FSF prüfte den Film und gab ihn für Zuschauer ab 12 Jahren verbunden mit einer Ausstrahlung im Hauptabendprogramm frei. Weiterlesen

11. April 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

DiCaprio: „Korrupte Systeme im ganzen Land“

Zwei junge Absolventen bewerben sich beim Massachusetts State Police, einer darf zur Mafia bekämpfenden Spezialeinheit, der andere darf nur verdeckt innerhalb des organisierten Verbrechens arbeiten und wird von der Bostoner Polizei als Spitzel benutzt. Wer ist am Ende der Gute und wer der Böse? Hochspannend und actionreich inszenierte der mehrfache Filmpreisträger Martin Scorsese den Film Departed – Unter Feinden, eine Neuverfilmung des chinesischen Thrillers Internal Affairs. Zu sehen: heute Abend im deutschen Free-TV auf RTL II um 20.15 Uhr.
Die FSF prüfte die senderseitig gekürzte Fassung des Mafiathrillers und gab sie für Zuschauer ab 12 Jahren frei, die Sendung darf im Hauptabendprogramm gezeigt werden. Weiterlesen

07. März 2014 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat ‒ und was das mit uns zu tun hat. Teil 1

„Every Who down in Who-ville liked Christmas a lot. But the Grinch, who lived just north of Who-ville did NOT!” (Dr. Seuss 1957) So beginnt die Geschichte vom griesgrämigen, kaltherzigen Grinch, der den friedfertigen Bürgern von Who-ville die Geschenke stiehlt … Weiterlesen

07. Dezember 2013 von Cornelia Klein
Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

John Carpenter’s The Ward – Die Station

Es ist das Jahr 1966: Die mit immer wieder auftretenden Gedächtnislücken kämpfende Kristen landet in einer psychiatrischen Klinik, in der seltsame Dinge vorfallen. Aus Angst vor ihrem eigenen Tod, versucht sie aus der Klinik zu flüchten. Nun erfährt sie vom behandelnden Arzt, was wirklich vor sich geht.
RTL II zeigt diesen Freitag, 29. November, um 22.35 Uhr den vom Meister des Horrors inszenierten Mysterythriller John Carpenter’s The Ward – Die Station. „The Ward bezeichnete der Altmeister selbst als „Oldschool-Horrorfilm“ von einem „Oldschool-Regisseur“ (RTL II).
Die FSF prüfte den Horrorfilm und gab die vorgelegte geschnittene Version für Zuschauer ab 16 Jahren und damit verbunden für eine Ausstrahlung im Spätabendprogramm (ab 22 Uhr) frei. Weiterlesen

28. November 2013 von Sandra Marquardt
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel