Bildstrecke zur ICC – International Classifiers Conference 2015 Berlin – vom 1. und 2. Oktober 2015

Media Regulation from a European Perspective
Moving from Diversity to Harmonisation in Media Classification?

Logos_alle_in1_final

 

Vergangenen Donnerstag und Freitag, am 1. und 2. Oktober 2015, fand die International Classifiers Conference 2015 Berlin in Berlin-Mitte statt. Geladen haben die vier anerkannten Einrichtungen der Freiwilligen Selbstkontrolle: Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF), Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft GmbH (FSK), Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) und die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle GmbH (USK).

Welche Länder sind der Einladung gefolgt, wer waren die Referenten, welche Fragen wurden in Rountable-Diskussionen angesprochen? Diese und viele weitere Informationen sind im englischen Bereich der FSF-Website zu finden, einige wurden auch schon im Beitrag vom 1. Oktober beantwortet. In Kürze folgt die Veröffentlichung eines Tagungsberichtes im Blog und hier geht’s zur Pressemitteilung auf der FSF-Website.

Hier erst einmal die Veranstaltung in Form von Bildern (per Klick vergrößerbar):

ICC Berlin 2015: Gruppenbild aller Teilnehmer © photothek.net/Thomas Koehler

Über Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ist ein gemeinnütziger Verein privater Fernsehanbieter in Deutschland. Ziel der FSF ist es, einerseits durch eine Programmbegutachtung den Jugendschutzbelangen im Fernsehen gerecht zu werden und andererseits durch Publikationen, Veranstaltungen und medienpädagogische Aktivitäten den bewussteren Umgang mit dem Medium Fernsehen zu fördern. Seit April 1994 lassen die Vereinsmitglieder ihre Programme bei der FSF prüfen, seit August 2003 arbeitet die FSF als anerkannte Selbstkontrolle im Rahmen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV).

06. Oktober 2015 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Weitere Veranstaltungen | Schlagwörter: , | Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


sieben − = 2