Antisemitismus im Netz

Wo beginnen die Grenzen der Meinungsfreiheit?
Im Internet kursieren immer wieder problematische Inhalte, die Hass und Vorurteile gegenüber verschiedenen Religionen schüren. Im heutigen Blogpost hat Lea Gangloff einen Blick auf die neuesten Erkenntnisse des Report: Antisemitismus online 2.0 von jugendschutz.net geworfen. Dabei zu lesen: Was ist (antisemitische) Hate Speech und wo beginnen die Grenzen der Meinungsfreiheit im Netz?
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: Oktober 2019

Medienpolitisch relevante Themen des Monats Oktober 2019 kompakt zusammengefasst
Unter anderem mit den Themen: Aktualisierte Jugendschutzrichtlinie *** Spahns Offensive gegen Werbung für Schönheitsoperationen *** Rezo wirkt nach *** Aufsehenerregendes Urteil Hate Speech EuGH *** Datenethikkommission *** Reaktionen nach dem Anschlag von Halle *** Kinderrechte ins Grundgesetz *** Kurswechsel Twitter: Politische Botschaften *** Vielfaltsbericht Landesmedienanstalten ***
Weiterlesen ...

„Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht“

Steckdosen haben Kindersicherungen, Kerzen werden zu LED-Kerzen und das Kinderbesteck bewahrt vor allen Verletzungen – Kinder wachsen in einem behüteten Umfeld auf und ihnen kann eigentlich fast gar nichts passieren, oder doch? Was ist mit den Gefahren, die wir eben nicht sehen können? Das Internet ist ein fester Bestandteil unseres heutigen Lebens und birgt genauso Risiken, dennoch werden diesbezüglich kaum Schutzmaßnahmen ergriffen. Um die Kinder im Netz vor Cybermobbing und Hate Speech zu schützen, gibt es Kinderschutzprogramme. Die Herausforderung in der Medienerziehung für die Eltern besteht aber im Besonderen darin, ihre Kinder zwar vor Gefahren im Internet zu bewahren, ihnen aber dennoch Freiräume zu lassen, denn schnell kann ein „Schützen“ auch in „Kontrolle“ ausarten. Weiterlesen ...

Zensur in sozialen Netzwerken

Zwischen Hate Speech und freier Meinungsäußerung – wie funktioniert Zensur in den sozialen Medien
Wann ist ein Beitrag diskriminierend und beleidigend und wann ist es ein Streitgespräch, das vielleicht unangenehm, aber  doch unter die freie Meinungsäußerung fällt? Wer in den sozialen Medien unterwegs ist, dem wird schnell klar, so ganz einfach ist das nicht immer zu unterscheiden.
Weiterlesen ...

Wissenschaftlicher Nachwuchspreis medius 2017 verliehen

„Auch in diesem Jahr zeigen die eingereichten Arbeiten ein breites Themenspektrum auf - es reicht von Phänomenen wie Hate Speech über die Integration mobiler Medien in die soziale Arbeit bis hin zu gesellschaftlichen Schieflagen im Kontext der Digitalisierung", sagt Claudia Mikat, Geschäftsführerin Programmprüfung der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen anlässlich der Preisverleihung in Berlin. "Der Preis ist auch 2017 ein Indikator dafür, welche Medienthemen in der Gesellschaft diskutiert werden und wie junge Wissenschaftler*innen mit den Herausforderungen umgehen." Weiterlesen ...