Sehsüchte 20:20 Vision

Rückblick auf das 49. International Student Film Festival Sehsüchte
Diese Jahr ist ja alles anders – Corona ... – dementsprechend auch das International Student Filmfestival Sehsüchte. Das 49. Festival fand dieses Mal als Hybrid-Festival statt. Das heißt, die Filme konnten sowohl an fünf Standorten in Potsdam und Berlin angesehen als auch online gestreamt werden. Beide Arten des Filmerlebnisses haben ihre Vor- und Nachteile. Das Konzept ist absolut aufgegangen.
Weiterlesen ...

Los geht’s! Sehsüchte – 20:20 Vision

Endlich ist es so weit: Mittwoch startet das jährlich stattfindende International Student Film Festival Sehsüchte in Potsdam-Babelsberg. Coronabedingt findet es dieses Jahr nun im Herbst, nicht im Frühjahr statt. Allerdings mit einem geeigneten Hygienekonzept, sodass das Filmfestival sowohl online als auch offline stattfinden wird. Das diesjährige Motto lautet 2020:Vision – womit das engagierte Festivalteam einen unverstellten Blick auf die Welt richten möchte. Weiterlesen ...

Aufruf: Kinder- und Jugendjury gesucht!

Das International Student Film Festival Sehsüchte sucht für die Kinder und Jugendsektion Future junge Filmbegeisterte, die Lust haben, über den besten Kinder- und den besten Jugendfilm des Festivals zu entscheiden.

Jedes Jahr im April richten die Studierenden des Masterstudiengangs Medienwissenschaften der Filmuniversität Babelsberg eines der größten Studierendenfestivals in Europa aus. Ein fester Bestandteil des Festivals ist die Sektion Future, die Kinder- und Jugendfilme fern ab des Mainstreamkinos zeigt. Zur Auszeichnung des jeweils besten Kinder- und Jugendfilms wird derzeit eine Kinder- und Jugendjury zwischen 6 und 18 Jahren gesucht. Und wie lautet die diesjährige Bewerbungsaufgabe ? Weiterlesen ...

Rückblick – explore:

Europas größtes Festival für jungen Film! 111 Filme aus 23 Ländern
Sehsüchte: Vom 24. bis 28. April fand in Potsdam in der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF das alljährliche International Student Filmfestival Sehsüchte statt. Schön wars, wieder einmal! Und wir sind froh, mit Henrike Rau und Jeanette Deppe zwei Besucherstimmen präsentieren zu können, die uns berichten, was sie besonders begeistert hat.
Weiterlesen ...