Gefahren und Risiken im Netz

Jugendschutz.net zieht Bilanz für das Jahr 2019
Es steht außer Frage, dass Kinder und Jugendliche besonderen Schutz benötigen. Das gilt nicht nur für die reale, sondern auch für die digitale Welt. Jugendschutz.net hat in ihrem kürzlich veröffentlichten Jahresbericht 2019 festgehalten, welchen Gefahren junge Nutzerinnen und Nutzer ausgesetzt sind und welche Maßnahmen dagegen getroffen werden sollten. Sarah Boost stellt uns einige der Ergebnisse aus dem Bericht vor.
Weiterlesen ...

Umgang mit YouNow in der Praxis

Seit Anfang des Jahres sorgt die Streaming-Plattform YouNow für erheblichen Diskussionsbedarf. Gestern erschien bereits der erste Teil unserer YouNow-Reihe Think before you stream! Heute Teil 2: Oder was uns YouNow eigentlich zeigt … Der reine Aufschrei, dass YouNow viel Gefahrenpotenzial birgt, ändert bekanntlich nichts daran, dass die App gerade weiterhin deutsche Kinder- und Jugendzimmer überschwemmt und den Alltag junger Menschen à la Big Brother an den unterschiedlichsten Orten dokumentiert. Daher meine Bitte an alle, die mit YouNow in Berührung oder darüber ins Gespräch kommen: Greift das Thema auf, ob beim Essen in der Familie, im Klassenzimmer und im Lehrerkollegium – und reagiert damit proaktiv auf das Geschehen, statt nur darüber zu mutmaßen und zu berichten. Anbei einige ausgewählte Punkte, die im Gespräch miteinander für Jung und Alt sinnvoll und nötig sind. Weiterlesen ...

Was tun bei Cybermobbing?

Erkennen. Handeln. Vorbeugen. Das Thema Cybermobbing ist in aller Munde. Die medialen Berichterstattungen über Suizide nach Cybermobbing-Attacken schüren Verunsicherung und Angst bei Eltern und Lehrkräften. Tatsächlich enden die Fälle in der Regel zwar nicht tödlich, jedoch immer mit erheblichen seelischen Folgen für die Opfer. Das Leben ist danach nicht mehr wie es war. Was also kann man tun gegen Cybermobbing, in der Familie und als Schule? Wie kann man das Phänomen erkennen; wie sollte man handeln, wenn es passiert ist und was können wir alle vorbeugend tun? Um diese Fragen zu klären war ich letzte Woche als medienpädagogische Referentin im Rahmen des 10-Punkte-Programms Medienkompetenz macht Schule des Landes Rheinland-Pfalz bereits zum zweiten Mal an einer Realschule Plus in Rheinland-Pfalz zu Besuch. Die Herausforderung? Beim Elternabend keine neue Angst zu schüren. Weiterlesen ...