Archiv für #BerlinerMauer

#BerlinerMauer – das Paradoxon „Privatheit“ heute

…oder wo wir eine weitere Leerstelle in der Medienpädagogik bearbeiten müssen.
Viele Menschen verbinden mit der ehemaligen DDR nur unwesentlich mehr als Trabbi oder maximal den Mauerfall. Was hinter dem eisernen Vorhang an Menschenrechts- und Persönlichkeitsverletzungen vor sich ging, das wissen immer noch erschreckend wenig Menschen. Und damit sind wir mitten in einer aktuellen Paradoxie: Es gibt bei Instagram den Hashtag #BerlinerMauer. Für diesen Hashtag posen die User, zumeist junge Menschen, im Selfiestyle vor den Resten der Berliner Mauer. Die Frage, wofür diese Mauer wirklich steht (nämlich Aus- und Eingrenzung und Überwachungsstaat!) und welche Parallele das eigene Smartphone dabei darstellt (nämlich moderne Überwachung und Entgrenzung des Privaten), ist den wenigsten bewusst. Weiterlesen

31. März 2015 von Eva Borries
Kategorien: Diskurs Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar