Suchtgefahr!

Wie Instagram unsere Aufmerksamkeit lenkt
Postings, Filter, Likes und Stories – ein bisschen Selbstinszenierung hier, viele kreative Ideen dort und das alles umrahmt von ganz vielen Hashtags. Herzlich Willkommen in der bunten Welt von Instagram: das digitale Fotoalbum, das weltweit zu den beliebtesten Social-Media-Diensten gehört. Welche Trends lassen die Likes- und Kommentarfunktionen heiß laufen, welche Themen werden wie ausgehandelt? Und was macht Instagram mit uns? In unserer neuen Blogreihe Insta-What? wollen wir den vielfältigen und facettenreichen „Insta-Kosmos“ ein wenig genauer unter die Lupe nehmen. Im heutigen Text geht Eva Lütticke auf die Suchtgefahr der Onlineplattform ein und stellt zehn Tipps für einen bewussteren Umgang vor.
Weiterlesen ...

Digitaler Nachholbedarf für „Generation Smartphone“

In Zeiten, in denen Kinder bereits im Grundschulalter ein Smartphone bekommen und fast täglich das Internet nutzen, ist es doch eigentlich selbsterklärend, dass die sogenannte Generation Z fit im digitalen Bereich ist. Die Ergebnisse der aktuellen ICILS Studie zeigen jedoch, dass es genau da ganz schön viel Nachholbedarf gibt, denn: während Heranwachsende am Smartphone fit sind, schneiden sie im Umgang mit dem Computer nur mittelmäßig ab. Weiterlesen ...

„Das Kino wird zum hitzigen Kommunikationsraum“

Der Workshop der doku.klasse auf dem diesjährigen doxs!-Festival in Duisburg
Die FSF ist Partner von doxs! und war in dieser Funktion auch in diesem Jahr wieder auf der Duisburger Filmwoche dabei. Das Festival feierte bereits zum 18. Mal seine Preisträger und ist zu einem Ort des intensiven Austausches von Kindern und Jugendlichen mit den Kreativen über filmisches Erzählen geworden. Dirk Uhlig, Medienpädagoge der FSF, leitete den diesjährigen Workshop der doku.klasse – im Gespräch berichtet er darüber.
Weiterlesen ...

Happy Birthday Klexikon.de!

Wenn Wissen mitmachen lässt. Wie vielen Menschen hat die freie Onlineenzyklopädie Wikipedia schon das Leben erleichtert? Kein lästiges Nachschlagen im Papierwerk mehr, mit einem einfachen Klick gelangt man zum nächsten Themengebiet und jede Verknüpfung macht deutlich, wie viel tiefer man in die Materie eindringen könnte. Nur einen Nachteil hat das Ganze: Es ist von Erwachsenen für Erwachsene geschrieben. Das Internet ist aber auch für Kinder längst kein Neuland mehr, sondern digitaler Alltag. Und so wird das World Wide Web nicht nur zur Gestaltung der Freizeit genutzt, sondern eben auch gezielt für die Schule. Hier setzt das Angebot Klexikon.de an, dass am 24. November 2019 sein fünfjähriges Bestehen feierte. Weiterlesen ...

Link-Lexikon: Sicher surfen im Netz

Tipps und Hinweise zur sicheren Mediennutzung für Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher
Das Internet bietet den Zugriff zu einem unermesslichen Pool an Informationen. Und gerade Kinder und Jugendliche, die dabei sind, die Welt zu erkunden, sollten von dieser Vielfalt profitieren. Ob nun für die Schule oder die ganz persönlichen Themen und Interessen Ihres Kindes, die folgenden Seiten zeichnen sich durch umfangreiche Informationsangebote, übersichtliche Suchfunktionen und verständlich aufgearbeitete Inhalte aus.
Weiterlesen ...