Archiv der Kategorie Panorama

Mit allen Mustern brechen

Das UFA LAB erspürt im Netz die Trends von morgen / Geschäftsführer Schiwek glaubt trotzdem an die Zukunft des Fernsehens.

Der Name UFA steht seit einem Jahrhundert für große Geschichten. Seit gut 25 Jahren prägt die Produktionsgesellschaft auch das deutsche Fernsehen wie kein anderes Unternehmen. Maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg hat das Erspüren von Unterhaltungstrends, lange bevor sie zu Strömungen im Mainstream werden; bestes Beispiel ist die erste deutsche Daily Soap (Gute Zeiten, schlechte Zeiten, RTL, seit 1992). Um diese Erfolgsgeschichte auch in der digitalen Welt fortzusetzen, hat die UFA vor einigen Jahren ein Versuchslabor gegründet und ihm den Namen UFA LAB gegeben. Das war 2009, im Grunde also noch nicht so lange her; und trotzdem war die Medienwelt damals eine andere. Weiterlesen

17. April 2018 von Tilmann P. Gangloff
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Bots

Der Begriff „Bot“ ist eine Verkürzung von „Robot“. Er stammt vom tschechischen Künstler Josef Čapek, dessen Bruder Karel ihn erstmals 1920 im Theaterstück R.U.R. – Rossums Universal Robots verwendet hat. Varianten des Wortes im slawischen Sprachraum bedeuten „Arbeit“ oder „Zwangsarbeit“. In Karel Čapeks Drama sind Roboter künstliche Menschen, die der Menschheit eigentlich die Arbeit abnehmen sollen, sie letztendlich aber vernichten. Begriffliche Ausdifferenzierung sorgte später dafür, dass wir heute zwischen Androiden (Robotern, die äußerlich Menschen exakt gleichen), humanoiden Robotern (menschenähnlich) und anderen unterscheiden. Weiterlesen

21. März 2018 von Gerd Hallenberger
Kategorien: Medienlexikon Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Mediennutzungsstrategien

Am Anfang jeder Mediennutzung steht eine strategische Grundsatzfrage: Wie viel Aufwand bin ich bereit zu betreiben, um im besten Fall welches Ergebnis zu erzielen? Diese Frage klingt zwar einfach, beinhaltet aber viele Faktoren, die im Rahmen einer komplexen Kosten-Nutzen-Abwägung berücksichtigt werden müssen. Wie viel Zeit und Aufmerksamkeit möchte ich investieren? Wie viel Vorwissen und wie viel emotionale Beteiligung? Bin ich bereit, Nutzungsrisiken einzugehen? Gerd Hallenberger nimmt im Medienlexikon diesmal Mediennutzungsstrategien unter die Lupe. Weiterlesen

26. Januar 2018 von Gerd Hallenberger
Kategorien: Medienlexikon Schlagwörter: , Schreiben Sie einen Kommentar

Mr. Robot: Endlich Schluss mit Neuland

Computer? Hacker? Nerds in Hoodies? Schon beim Wort Hacker innerlich abgeschaltet? Nicht doch! Ich gebe zu, dass Computerbegeisterten die Serie mit dem Titel Mr. Robot bestimmt gefallen wird, doch auch für alle, die sich eher mit Angela Merkels Aussage „Das Internet ist für uns alle Neuland“ identifizieren können, hält die Serie einiges bereit. RTL Nitro zeigt Mr. Robot in einem Serienmarathon am 31. Oktober und 1. November jeweils ab 20.15 Uhr. Weiterlesen

30. Oktober 2017 von Laura Keller
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein letztes Aufbäumen

Wer schläft, verpasst das Wachsein und wird nicht mehr Zeuge der Zeit. Der radikale Wandel zieht einen tornadoartigen Kreis über die Weimarer Republik und mitten in seinem Auge sitzt Berlin. Es ist das Ende der Goldenen Zwanzigerjahre des 19. Jahrhunderts, und während in der Metropole Ökonomie, Kultur, Politik und Unterwelt sich diesen Entwicklungen noch zu widersetzen versuchen, so befinden sie sich doch bereits mittendrin. Babylon Berlin schiebt seine Charaktere über dieses Spielbrett aus Armut, Verzweiflung und hemmungslosem Exzess. Weiterlesen

17. Oktober 2017 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Winter is coming

In meiner Twitter-Timeline herrscht oft Aufruhr – oft geht es um Politisches und Sexistisches, denn Twitter ist bei aller Plauderei auch ein politisches Medium. Doch zur Ausstrahlungszeit der neuen Staffel Game of Thrones herrscht sehr viel Einigkeit. Regelmäßigen Tweets, die die Angst vor Spoilern zum Ausdruck bringen, folgen dann am Montag stets diejenigen, die eine kurze Meldung zur neuen Folge bringen – natürlich spoilerfrei, mal will sich ja keinen Shitstorm ins Haus holen (also, wegen einer Fernsehserie). Seit sieben Jahren beobachte ich das nun und habe dabei die ganze Zeit für mich behalten, dass ich noch nicht eine einzige Folge Game of Thrones gesehen habe. Bis vor Kurzem. Weiterlesen

06. Oktober 2017 von Sonja Hartl
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Selbstmord in Serie

Seit ihrem Start Ende März sorgt die beliebte Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht, die in den USA unter dem Titel 13 Reasons Why ausgestrahlt wird und auf dem gleichnamigen Jugendroman von Jay Asher basiert, für kontroverse Diskussionen. Die Themen: (Cyber-)Mobbing, Vergewaltigung, Selbstmord, Drogen- und Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen, gleichzeitig aber auch Freundschaft und die erste Liebe. Brisante, aber für Jugendliche realitätsnahe Probleme mit Identifikationspotenzial. Für Eltern und Erwachsene zugleich eine Chance, einen Einblick in die Lebens- und Gedankenwelt von Teenagern zu bekommen. Weiterlesen

16. Mai 2017 von Laura Keller
Kategorien: Bildrauschen, Jugendschutz Schlagwörter: 4 Kommentare

← Ältere Artikel