Medienbarometer 2019

Das Projekt MEDIENBAROMETER stellt die Meinungen von Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren in den Mittelpunkt. Es geht um Medieninhalte, um Vorlieben, Trends und Kritik; um Abgrenzungen zur Erwachsenenwelt, Erwartungen und Wünsche an sich selbst. Im ersten Teil stellte die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) zusammen mit dem Medienprojekt Wuppertal Fragen zum Thema Fernsehen. Welche Rolle spielt das Fernsehen bei Kindern und Jugendlichen? Wird noch mit der Familie zusammen geschaut? Welche Formate mögen sie – welche nicht? Was halten sie vom Jugendmedienschutz? Weiterlesen ...

Wir sind jetzt im Internet

Heute startet die Young-Fiction-Serie Wir sind jetzt auf RTL II. „Wir“, das sind die 17-jährige Laura und ihre Clique. „Jetzt“, die alltäglichen Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens.
Laura liebt Olli. Alles ist nahezu perfekt, wären da nicht der Stress zu Hause und in der Schule, ihre Eifersucht und die Tatsache, dass sie vielleicht auch in ihren besten Freund Daniel verliebt ist. Trotz – oder gerade wegen – kleiner und großer Dramen wird gechillt, gefeiert und geliebt – bis ein Schicksalsschlag das Leben der Jugendlichen für immer verändert.
Was bei der Zielgruppe früher das Fernsehen war, ist heute das Internet: Medium Nummer 1. Wir sind jetzt setzt auf die Verschmelzung von beiden.
Weiterlesen ...

Digitale Streitkultur. Welche Regeln brauchen wir?

Sommerforum und medius-Preisverleihung am 13. Juni 
Demokratie braucht Streit. Nur im offenen Diskurs können gegensätzliche Positionen sichtbar und Argumente ausgetauscht, begründet und abgewogen werden. Erst im Wettstreit der Argumente ist freie Meinungsbildung möglich. Leidenschaftliches Streiten ist in demokratischen Kontexten daher unabdingbar und sogar erwünscht  – sofern grundsätzlicher Konsens über die dabei geltenden Regeln besteht, d.h., dass der Streit fair geführt wird und die Rechte der jeweils Anderen gewahrt bleiben. Im digitalen Raum erleben wir derzeit oft das Gegenteil.
Weiterlesen ...

Einmal Weltretten mit doppelt Käse

... bitte Aktenkampf und Liebesmüh – Miracle Workers
Was machen Sie, wenn Sie sich langweilen im Department ‚Dreck‘? ... dann doch lieber "mal eben kurz die Welt retten", bevor der gelangweilte Chef den Knopf drückt und diese Welt ein Ende hat? Sie verstehen nur Bahnhof? Ein Blick in unseren aktuellen Blogbeitrag zur Vorstellung der neuen Comedyserie Miracles Workers, die heute ihre deutsche TV-Premiere bei TNT Comedy feiert, schafft ein wenig Erleuchtung.
Weiterlesen ...

Rückblick – explore:

Europas größtes Festival für jungen Film! 111 Filme aus 23 Ländern
Sehsüchte: Vom 24. bis 28. April fand in Potsdam in der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF das alljährliche International Student Filmfestival Sehsüchte statt. Schön wars, wieder einmal! Und wir sind froh, mit Henrike Rau und Jeanette Deppe zwei Besucherstimmen präsentieren zu können, die uns berichten, was sie besonders begeistert hat.
Weiterlesen ...