Trumps genervte Jugend

Sandra Marquardt im Interwiew mit Peter Lähn
ProSieben FUN startet heute zur Primetime mit der Ausstrahlung der neuen US-Serie Wayne (2019). Die von den Machern von Deadpool geschriebene Story spielt in den USA und zeichnet das Leben des jugendlichen Wayne, der in prekären Verhältnissen lebt und sich mit einigen Problemen konfrontiert sieht. Wayne wendet eine ziemlich "einschlägige" Art an in dem Versuch, seine Probleme zu lösen bzw. auf Ungerechtigkeiten zu reagieren ... Die Dramedy lag der FSF vor der Ausstrahlung zur Prüfung vor und Peter Lähn, langjähriger Prüfer bei der FSF und Teilnehmer an der Programmprüfung zu dieser Serie, steht uns im fsf blog nun Rede und Antwort.
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: März 2021

In diesem Beitrag finden Sie u.a. Meldungen aus dem Bereich Medienpolitik zu nachfolgenden Themen:
Digital Services Act *** Facebook News *** General Comment *** Regulierung von KI *** Twitch unter Aufsicht *** Reform des JuSchG *** Studie zum NetzDG *** Reform öffentlich-rechtlicher Rundfunk *** „Baby-Influencer“ unter Medienaufsicht *** eco-Jahresbericht *** Jugendschutz bei Onlyfans *** Barrierefreie Mediennutzung.
Weiterlesen ...

Die Berge und die Moral

Wild Republic – Serienstart am 15. April 2021 bei MagentaTV
Schroffe Felszacken ragen in den düsteren Himmel noch glänzend vom letzten Schauer. Über graue Bergmassive schieben sich dräuende Wolken im Zeitraffer. Umtoste Baumwipfel winken dem Bus mit den jungen Erwachsenen auf dem Weg zum letzten Stopp in der Zivilisation wie am Anfang eines Horrorfilms unheilvoll zu. In Wild Republic soll eine Gruppe jugendlicher Straftäter durch ein erlebnispädagogisches Programm in den Alpen resozialisiert werden. Was jedoch als kontrolliertes Experiment ablaufen sollte, muss als Abenteuer in wilder Eigendynamik seine Funktion erweisen. Uli Wohlers stellt uns die Drama-Adventure-Serie vor und berichtet aus der FSF-Programmprüfung.
Weiterlesen ...

Kinderrechte go digital

Am 24. März veröffentlichte der Kinderrechtsausschuss der Vereinten Nationen (UN-Kinderrechtsausschuss) den General Comment No. 25 zu den Kinderrechten in der digitalen Umgebung. Aus kinderrechtlicher Sicht ist das Dokument ein Meilenstein: Es erkennt die Geltung von Kinderrechten in einer digitalen Umgebung auf höchster internationaler Ebene an, zeichnet mit Hilfe von Kinderstimmen Probleme bei der Verwirklichung auf und empfiehlt konkrete Maßnahmen zur Bewältigung und Vermeidung von Kinderrechtsverletzungen für Staaten und Unternehmen. Was der General Comment beinhaltet, was ihn besonders macht, und was dies für die Praxis bedeutet, stellt Elizabeth Ávila González in diesem Beitrag vor. Weiterlesen ...

#nichtselbstverständlich

Joko & Klaas – Seismographen der Relevanz
Das hat gesessen. Wieder mal haben Joko & Klaas überrascht. Diesmal mit #nichtselbstverständlich, einer Dokumentation über den Pflegenotstand im Gesundheitssystem Deutschlands, die als siebenstündige Sondersendung von Joko & Klaas Live am 31. März 2021 bei ProSieben lief. Die Reaktionen darauf waren zu Recht überbordend und durchweg positiv. Die Premiumgesichter von ProSieben lieferten hier, so der einhellige Tenor, ein Stück deutsche Fernsehgeschichte ab, was man schon an den Tweets der Konkurrenz von RTL bis ARTE noch während der Sendung beobachten konnte. Uwe Breitenborn mit einem Überblick zur Medienresonanz.
Weiterlesen ...