Wenig Luxus und viel Trash in Afrika: Wild Girls

Im Sommerloch sendet RTL, jeden Mittwoch um 20:15 Uhr, aus dem afrikanischen Busch, und schnell bekommt man Mitleid mit den Stammesbewohnern Namibias, deren Dorf als Schauplatz der Sendung Wild Girls - Auf High Heels durch Afrika herhalten muss. Es ist das „Who-is-Who" aus Deutsch-Österreichischer Castingshow und Z-Prominenz, das die Namibianer ertragen müssen: allesamt erprobte Reality-Stars wie Sarah Knappik und Fiona Erdmann, dazu Moderator Andreas Jahncke. Tränen, Geschrei und Gezeter sind bei den Trash-Damen an der Tagesordnung und –Gruppendynamik sei Dank – auch mit dem gerne beschworenen „Respekt" nicht zu tilgen. Nun denn, dem Publikum macht es Freude und die Dorfbewohner dürfen immerhin über die Ausstattung der Kandidatinnen schmunzeln. Weiterlesen ...