Start des FSF-Adventskalenders mit Überall Untote

Heute startet unser FSF-Adventskalender – und heute Abend endet der erste Teil der fünften Staffel The Walking Dead. Eine Folge bleibt noch, bis sich TWD in die Winterpause verabschiedet. Also haben wir für das erste Fenster unter anderem ein interessantes Interview mit Sarah Juliet Lauro, die zu den historisch-kolonialen Wurzeln des Zombie-Mythos forscht, vorbereitet. Was Euch noch erwartet ...?! Anklicken und Herausfinden! Weiterlesen ...

Die Utopie einer neuen (Fernseh-) Welt

15 Menschen essen, schlafen, wohnen gemeinsam auf einem abgesteckten Gelände und werden dabei rund um die Uhr von Fernsehkameras gefilmt. In regelmäßigen Abständen wird ein Kandidat herausgewählt, ein neuer kommt hinzu. Anfang des Jahres startete in den Niederlanden das Reality-Format Utopia. Die Anordnung klingt zunächst so neu nicht. Doch was Utopia besonders macht, sind zwei Dinge: Erstens werden die Kandidaten in Ruhe gelassen. Heißt, sie sollen „richtig leben“ und werden nicht durch Spiele, Aktionen oder Interviews in einem ständigen künstlich-medialen Zustand gehalten. Angeblich gibt es keinerlei Eingriffe vonseiten der Produktion, denn die Kandidaten sollen vor allem zusammenarbeiten und nicht, wie noch beim Reality-Urformat Big Brother, gegeneinander. Und zweitens ist die Länge des Formats ungewöhnlich: Utopia ist auf die Dauer von einem ganzen Jahr angelegt ... Weiterlesen ...