Was bleibt?

Es ist der 14. Oktober und plötzlich verändert sich die Welt. Eine total gestresste Mutter ist mit ihrem Baby unterwegs, versucht Wäsche im Waschsalon zu waschen, gleichzeitig zu telefonieren, während die ganze Zeit ihr Baby schreit. Sie telefoniert immer noch, nun im Auto sitzend, das Baby schreit – plötzlich ... Ruhe. Der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD beginnt heute mit der Ausstrahlung der HBO-Serie The Leftovers . Die ersten drei Episoden der Mysteryserie lagen der FSF zur Prüfung vor, sie wurden für eine Ausstrahlung im Hauptabendprogrammm (20.00 – 22.00 Uhr), für Zuschauer ab 12 Jahren freigegeben. Weiterlesen ...

Barbie und Ken im Land der Vampire

Man sollte meinen, dem Vampirgenre geht so langsam mal die Luft aus. Aber die alten Freunde der Nacht sind bekanntermaßen schwer totzukriegen. Und so tauchen immer wieder neue Varianten dieser uralten Geschichte auf. In manchen Fällen sind sie eine willkommene, weil originelle Spielart, wie der letzte Film von Jim Jarmusch. In Only Lovers Left Alive findet dieser eine wunderbare Antwort auf die Frage, wie man die Ewigkeit verbringen kann. Auch die soweit mäßig gelungene TV-Version von From Dusk Till Dawn beinhaltet die schon aus dem Film bekannten Blutsauger. Nach allem, was bisher von ihnen zu sehen war, in einer kriechtierigen Ausführung. Das nicht enden wollende Drama von The Vampire Diaries hat unlängst durchaus unterhaltsamen Nachwuchs bekommen, in Form von The Originals. Und so mancher Filmemacher begibt sich zurück zu den Ursprüngen des Mythos. Weiterlesen ...

Und ewig lockt …

Vampire sind bei genauerer Betrachtung im Unsterblichsein nicht besonders gut. Was einem ernsthaft zu denken gibt, was das ewige Leben angeht. All die übernatürlichen Wesen, die derzeit eine Serie nach der anderen erhalten, sind vor allem eines: schwer um die Ecke zu bringen. Es ist nicht so, dass sie nicht getötet werden können – Kopf ab, Eisenkraut, Pfahl durchs Herz – kennt man alles, ist aber für Otto Normalverbraucher schwer umzusetzen; ergo: Unsterblichkeit. Aus Serienlogik natürlich grandiose Voraussetzungen. Aber Unsterblichkeit ist auch in anderer Hinsicht ein ausgesprochen dankbares Thema, sind doch ewiges Leben und ewige Jugend Dinge, denen die Menschheit scheinbar seit Anbeginn der Zeit hinterher jagt. Weiterlesen ...

John Carpenter’s The Ward – Die Station

Es ist das Jahr 1966: Die mit immer wieder auftretenden Gedächtnislücken kämpfende Kristen landet in einer psychiatrischen Klinik, in der seltsame Dinge vorfallen. Aus Angst vor ihrem eigenen Tod, versucht sie aus der Klinik zu flüchten. Nun erfährt sie vom behandelnden Arzt, was wirklich vor sich geht. RTL II zeigt diesen Freitag, 29. November, um 22.35 Uhr den vom Meister des Horrors inszenierten Mysterythriller "John Carpenter's The Ward – Die Station". "The Ward" bezeichnete der Altmeister selbst als „Oldschool-Horrorfilm“ von einem „Oldschool-Regisseur“ (RTL II). Die FSF prüfte den Horrorfilm und gab die vorgelegte geschnittene Version für Zuschauer ab 16 Jahren und damit verbunden für eine Ausstrahlung im Spätabendprogramm (ab 22 Uhr) frei. Weiterlesen ...

Hexen in New Orleans – American Horror Story: Coven

Die dritte Staffel der US-amerikanischen Horrorserie "American Horror Story – Die dunkle Seite in dir" greift diesmal das Thema Hexenjagd auf. FOX zeigt ab 20. November immer mittwochs um 21.50 Uhr die dritte Staffel in deutscher Erstausstrahlung. "American Horror Story" besteht aus mehreren Staffeln. Jede Staffel erzählt eine in sich abgeschlossene Geschichte und es wird zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit zurückgegangen. Allen Staffeln gemein ist die von Geistern oder anderen unnatürlichen Wesen belebte Umgebung. Die FSF prüfte mehrere Episoden aller drei Staffeln dieser Grusel- und Horrorserie und gab sie für eine Ausstrahlung im Spätabendprogramm (ab 22 Uhr), für Zuschauer ab 16 Jahren frei. Die Episode 06 der zweiten Staffel bildet eine Ausnahme. Diese Folge wurde nur für das Nachtprogramm (ab 23 Uhr) und somit für Zuschauer ab 18 Jahren freigegeben. Weiterlesen ...