„Das Kino wird zum hitzigen Kommunikationsraum“

Der Workshop der doku.klasse auf dem diesjährigen doxs!-Festival in Duisburg
Die FSF ist Partner von doxs! und war in dieser Funktion auch in diesem Jahr wieder auf der Duisburger Filmwoche dabei. Das Festival feierte bereits zum 18. Mal seine Preisträger und ist zu einem Ort des intensiven Austausches von Kindern und Jugendlichen mit den Kreativen über filmisches Erzählen geworden. Dirk Uhlig, Medienpädagoge der FSF, leitete den diesjährigen Workshop der doku.klasse – im Gespräch berichtet er darüber.
Weiterlesen ...

„Warum bekomme ich keinen Stromschlag?“

Das Digitale lässt sich heutzutage nirgendwo mehr wegdenken. Täglich müssen wir uns mit der fortschreitenden Technik auseinandersetzen. In Form von Spiele- und Messenger-Apps fällt uns die Beschäftigung damit sicher leichter als beim Konfigurieren von Datenschutzeinstellungen. Medienkompetenz steht also ganz oben bei den zu erwerbenden Fertigkeiten. Und wie beim Radfahren lernen Kinder dies eher intuitiv, wenn sie damit möglichst früh und spielerisch in Kontakt kommen. Eine Möglichkeit dazu bietet die HABA Digitalwerkstatt. Was es damit auf sich hat, erzählt uns Laura Keller. Weiterlesen ...

Produktplatzierungen in Kinderfilmen

Wer kennt es nicht? Diese Situation an der Kasse, wenn das sonst so artige Kind von den dort in Kindeshöhe platzierten Süßigkeiten magisch angezogen wird und sich plötzlich in ein quengelndes und forderndes Mini-Monster verwandelt, weil das Objekt der Begierde nach Meinung des Erwachsenen nicht zu haben ist. Natürlich liegt der Kinderwunsch nach der "Zuckerbombe" nicht nur in den in Kinderfilmen gesehenen Produktplatzierungen begründet. Wie sich allerdings die Platzierung dieser Naschereien, kalorienreichen Softgetränke und weiterer Markenprodukte als Werbewirkungseffekte auf das Verhalten von Heranwachsenden auswirkt, untersuchte Brigitte Naderer in ihrer Dissertation. Für ihre Arbeit erhielt sie im letzten Jahr den Bank-Austria-Forschungspreis. Weiterlesen ...

Rückblick – explore:

Europas größtes Festival für jungen Film! 111 Filme aus 23 Ländern
Sehsüchte: Vom 24. bis 28. April fand in Potsdam in der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF das alljährliche International Student Filmfestival Sehsüchte statt. Schön wars, wieder einmal! Und wir sind froh, mit Henrike Rau und Jeanette Deppe zwei Besucherstimmen präsentieren zu können, die uns berichten, was sie besonders begeistert hat.
Weiterlesen ...