Guter Start für Kölner Sondereinheit

Gestern, den 25. November 2013, startete um 17.05 Uhr die neue Vorabendserie Schmiede 21 bei RTL II. 370.000 Zuschauer in der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten ein und verschafften RTL II einen Marktanteil von 7,8% (Quelle: Meedia). Ein guter Start für die Sondereinheit Schmiede 21, deren Sitz in einem alten gleichnamigen Fabrikgebäude liegt, und die nun montags bis freitags 17.00 Uhr auf RTL II ermittelt. X-Diaries – love, sun & fun pausiert währenddessen. Wie die anderen Testläufe (Next, please!, Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt…), die in den vergangenen Wochen liefen, umfasst auch die erste Staffel Schmiede 21 zunächst nur 15 Episoden.

Schmiede 21
Mario,Jay,Deniz,Pino,Lou,Maik,Sonia,v. re., Schmiede 21 (c) RTL II

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chef der Einheit ist Polizeihauptkommissar Pino Rossi, der mit sechs weiteren Ermittlern Straftaten Jugendlicher aufklärt und Rückfallgefährdete betreut. Bei der Schmiede 21 handelt es sich jedoch nach Programminformationen nicht um eine typische Polizeieinheit. Die jungen Ermittler, die selbst aus unterschiedlichen Kulturen stammen, tragen keine Uniformen, da sie sich „wie selbstverständlich im Kreise von Jugendlichen“ bewegen. (RTL II)
Der Fokus der sieben Kommissare Lou, Sonia, Jay, Deniz, Maik und Mario liegt auf Präventionsarbeit und dem Aufzeigen von Zukunftsperspektiven. Die straffällig gewordenen Jugendlichen werden nicht nur überführt, sondern es werden ihnen alternative Handlungsoptionen für die Zukunft aufgezeigt.

Vorgestellt wurden zwei der Ermittler bereits letzte Woche bei Köln 50667 (ebenfalls eine Filmpool-Produktion). Lou Bergmann und Maik Hoffman waren für vier Folgen in der Sendung zu sehen, um den RTL II-Zuschauern die neue Serie nahezubringen. Das Konzept ging schon bei der Etablierung von Köln 50667 auf. Vor gut elf Monaten wurde die Berlin – Tag & Nacht-Darstellerin Meike nach Köln umgesiedelt, um das damals noch neue Format anzuschieben – mit Erfolg, wenn man sich die Einschaltquoten ansieht.
Sollte sich nun auch Schmiede 21 bewähren, könnte auch diese Neuproduktion im nächsten Jahr in Serie gehen.

Produziert wird das Format von der filmpool entertainment GmbH, die mit Berlin – Tag & Nacht und Köln 50667 bereits das Vorabendprogramm bei RTL II füllen.

Die FSF prüfte bisher vier Episoden der ersten Staffel Schmiede 21. Die Folgen 03 und 06 erhielten eine Freigabe ab 12 Jahren/Tagesprogramm. Episode 01 wurde unter Schnittauflagen für ab 12-Jährige, verbunden mit einer Ausstrahlung im Tagesprogramm freigegeben. Episode 05 erhielt eine Freigabe ab 6 Jahren/Tagesprogramm.

Zur ProgrammInfo der Serie Schmiede 21 auf der FSF-Website geht es hier.

Bitte beachten Sie: Bei den Altersfreigaben handelt es sich nicht um pädagogische Empfehlungen, sondern um die Angabe der Altersstufe, für die ein Programm nach Einschätzung der Prüferinnen und Prüfer keine entwicklungsbeeinträchtigenden Wirkungsrisiken mehr bedeutet.

Mehr Informationen zur Programmprüfung erhalten Sie auf unserer Website. Dort veröffentlichen wir jede Woche neue ProgrammInfos zum aktuellen Fernsehprogramm. Auch diese Auswahl stellt keine Empfehlung dar, sondern zeigt einen Querschnitt der Programme, die den Prüfausschüssen der FSF von den Mitgliedssendern vorgelegt werden.

Über Luise Frank

Sozialpädagogikstudium in Dresden. Auslandsaufenthalte in Australien und New York. Betreut seit 2012 die Social Media Kanäle der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) e.V., Bild- und Textredaktion FSF-Blog und ist nebenberuflich selbstständig luise.works.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *