Berlinale Generation meets Kinderfilmuni Babelsberg

Die Kinderfilmuni Babelsberg lädt am Samstag, den 20. April alle festivalbegeisterten Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren, deren Erziehungsberechtigte und interessierte Medienvertreter zur Sonderveranstaltung Berlinale Generation meets Kinderfilmuni Babelsberg ein.
Erstmals wird den Kindern ein exklusiver Einblick in die Welt des Filmfestivals geboten. Julia Fidel, Mitarbeiterin der Berlinale-Sektion „Generation“, wird den anwesenden Kindern und Eltern Näheres zur Organisation und Umsetzung eines der weltweit bedeutendsten Filmfestivals erzählen.

Die Sektion „Generation“ orientiert sich an die Lebenswelten von Kinder und Jugendlichen. In den zwei Wettbewerben „Generation Kplus“ und „Generation 14plus“ werden Entdeckungen des internationalen Gegenwartskinos auf Augenhöhe junger Menschen präsentiert.

Berlinale Generation meets Kinderfilmuni Babelsberg
am 20. April 2013, um 11.00 Uhr, in den Thalia Programmkinos, Rudolf-Breitscheid-Straße 50  14482 Potsdam.

Anmeldungen werden von Juliane Schwarz, unter juliane.schwarz@thalia-potsdam.de, entgegengenommen.

 

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Über FSF

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ist ein gemeinnütziger Verein privater Fernsehanbieter in Deutschland. Ziel der FSF ist es, einerseits durch eine Programmbegutachtung den Jugendschutzbelangen im Fernsehen gerecht zu werden und andererseits durch Publikationen, Veranstaltungen und medienpädagogische Aktivitäten den bewussteren Umgang mit dem Medium Fernsehen zu fördern. Seit April 1994 lassen die Vereinsmitglieder ihre Programme bei der FSF prüfen, seit August 2003 arbeitet die FSF als anerkannte Selbstkontrolle im Rahmen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV).

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *