Geteilte Verantwortung

Janosch Rolf (Redakteur) und Susanne Ahrens (Jugendmedienschutzbeauftragte) im Berliner Büro, ProSiebenSat.1 Digital GmbH © FSF Wie sieht der Alltag eines Jugendschützers bei ProSiebenSat.1 Digital aus? Worin liegt der Unterschied zum Jugendschutz im klassischen Fernsehen? Susanne Ahrens, Janosch Rolf und Alexandra Gutzke über technische Alterskennzeichen, Schutzmaßnahmen in digitalen Medien und Momente, in denen Jugendschutzeinschätzungen den Kopf nicht verlassen.    Weiterlesen...

11. Januar 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Jugendmedienschutz Schlagwörter: , , , , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Videomitschnitte zum medien impuls Virtual Reality auf YouTube

medien impuls Virtual Reality und die Illusion von Wirklichkeit © FSF
© FSF
In der Tiefe des Raumes – Virtual Reality und die Illusion von Wirklichkeit. Der medien impuls am 26. November 2016 in Berlin, gab einen Überblick über den gegenwärtigen Stand der Technik und Inhalte, die in naher Zukunft zu erwarten sind. In welche medialen Bereiche wird sie Einzug halten? Wird sie eines Tages zum Anwendungsstandard oder bleibt sie auf bestimmte Bereiche beschränkt? Können wir uns von dieser perfekt vorgespielten Wirklichkeit noch distanzieren und sie als audiovisuelle Vorführung von unserer Wirklichkeit unterscheiden? Diese und weitere Fragen standen im Zentrum der Tagung.    Weiterlesen...

09. Januar 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Digitale Welt, Veranstaltungen Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Von Pirck- und Pappenheimern

© Ryan McGuire http://gratisography.com
© Ryan McGuire http://gratisography.com
An jedem ersten Sonntag im Monat sitzen wir in meinem Garten zum Frühschoppen zusammen. Der Frühschoppen – woanders heißt das vielleicht Kochgruppe oder Tangozirkel, es läuft aber auf das Gleiche hinaus – bietet Gelegenheit zu ganz praktischem Austausch, vor allem zur Möglichkeit, über Sorgen und Nöte, aber auch über Erfolge zu sprechen. Am ersten Augustsonntag war hier ebenfalls der Würzburger Axtattentäter Thema. Im Unterschied zu den Pirckheimern wurde allerdings eher gefragt, ob die Sensen und Jagdgewehre ausreichten, um eine solche Katastrophe in unserem Dorf abzuwenden. Die Skepsis war letztendlich ziemlich groß.    Weiterlesen...

06. Januar 2017 von Klaus-Dieter Felsmann
Kategorien: Mediengeschichten Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Gute Fernsehvorsätze?

© Ryan McGuire http://gratisography.com/
© Ryan McGuire http://gratisography.com/
„Ab dem 2. Januar gehe ich ins Fitnessstudio; dreimal in der Woche! Und ich höre mit dem Rauchen auf und esse nie wieder Schokolade!“ Sie gehören zum Januar wie Eiskratzen und Skispringen: die guten Vorsätze. Und manchmal halten wir sie sogar für drei Wochen durch. Geraucht habe ich sowieso noch nie. Und leider ist auch in diesem Jahr das Fitnessstudio nicht nebenan eingezogen und das Reformhaus liegt am anderen Ende der Stadt.    Weiterlesen...

04. Januar 2017 von Cornelia Klein
Kategorien: Kurz notiert Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar

Euch allen einen wunderbaren Start ins neue Jahr!

nächtliches Feuerwerk mit bunten Licht- und Glitzermustern, grafische Sternformen mit Bewegungsunschärfe und Konfetti-textur hinzugefügt

02. Januar 2017 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Kurz notiert Schreiben Sie einen Kommentar

„Frohe Weihnachten wünsche ich ihnen allen! Und allen Menschen überall! Frohes, gesegnetes Fest!“

Frohe Weihnachten 2016 © FSF
© FSF
Wir wünschen besinnliche Feiertage, ein frohes Fest und freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2017 - bis dahin pausiert die Redaktion. Einen guten Rutsch allen Autoren, Lesern und Unterstützern des FSF-Blogs!    Weiterlesen...

23. Dezember 2016 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Weihnachten Schlagwörter: Schreiben Sie einen Kommentar

Und was schauen Sie, Herr Körner?

© freshidea - Fotolia.com
© freshidea - Fotolia.com
Acht Fragen an Torsten Körner, der als freier Autor für verschiedene Medien schreibt und als Fernsehkritiker meistens in Funk-Korrespondenz, epd medien und Der Tagesspiegel unterwegs ist. Außerdem ist er Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen – und Autor im FSF-Blog. Das Weihnachtsfest naht und viele haben da so ihre Traditionen, wie Kirchgang, Kartoffelsalat und Würstchen ... So mancher landet – mit der ganzen Familie oder allein – nach der Geschenkeschlacht vor dem Fernseher. Wie sieht das bei Ihnen aus? Kartoffelsalat verabscheue ich, habe eine ausgesprochene Kartoffelsalat-Neurose. Also: Spaziergang, Geschenkesalat, Fernsehlandung. Wir landen jedoch nicht im Weihnachtsprogramm, das ist ja oft megascheußlich, sondern schlagen bei irgendeinem Streamingdienst auf, das ist nur scheußlich.    Weiterlesen...

21. Dezember 2016 von Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen
Kategorien: Weihnachten Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel