Medienpolitik kompakt: August 2020

Einige Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen aus der Medienpolitik – Juli 2020
Max Schrems vs. 101 europäische Unternehmen *** TikTok und der Datenschutz *** Instagram: Klage gegen Erfassung biometrischer Daten *** Umsetzung der EU-Urheberrechtslinie *** Twitter: Label für politische Berichterstattung *** Geschlechtergerechtigkeit in den Medien *** Junkfood-Werbeverbot *** Bundeszentrale für digitale Aufklärung *** Unzulässige politische Werbung im Rundfunk *** Erweiterung der USK-Leitkriterien.
Weiterlesen ...

„Es ist höchste Eile geboten“

Sender, Produzenten, Schauspieler und Filmtechniker wollen solidarisch der Krise trotzen und fordern einen Ausfallfonds für TV-Produktionen
Der durch die Corona-Pandemie hervorgerufene „Lockdown" im März dieses Jahres zog das Einstellen hunderter Film- und Serienproduktionen nach sich. Die notorisch zerstrittene Branche hat jedoch große Solidarität bewiesen. Über die Entwicklungen der letzten Monate sprach Tilmann P. Gangloff mit Christoph Palmer, Geschäftsführer der Produzentenallianz.
Weiterlesen ...

Digitale Spielwiese – Kinder auf Social Media 

Im Alltag von Kindern und Jugendlichen nehmen soziale Medien einen festen Bestandteil ein. Dabei erfüllen Instagram, Snapchat und Co. verschiedene Bedürfnisse, wie die Kommunikation mit Freunden oder auch die kreative Selbstdarstellung. Obwohl die beliebten sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram, Snapchat und TikTok ein offizielles Mindestnutzungsalter von 13 Jahren vorschreiben, gibt es eine Fülle an Kinderprofilen. Jugendschutz.net hat etliche YouTubekanäle, TikTok- und Instagramprofile von Kindern gesichtet und analysiert, wie Kinder auf Social Media auftreten, was und wie viel sie von sich persönlich preisgeben und welche möglichen Risiken und Probleme mit der kindlichen Nutzung sozialer Netzwerke einhergehen. Weiterlesen ...

Früh übt sich …

Kinder, Smartphones und das fehlende Bewusstsein für riskante Inhalte
Ein Leben ohne Smartphone ist in unserer heutigen Gesellschaft kaum vorstellbar. Diese Philosophie hat sich nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern und Jugendlichen etabliert. Laut einer Bitkom-Umfrage aus dem Jahr 2019 waren bei den Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren rund 95 Prozent im Besitz eines Smartphones oder Handys. Nun hat sich in den letzten Jahren ein besorgniserregender Trend unter Kindern und Jugendlichen entwickelt. Es befinden sich immer mehr Videos mit illegalen Inhalten wie Pornografie, Rassismus oder Gewalt auf den Smartphones der Kinder und Jugendlichen, ohne dass sich die Besitzenden darüber im Klaren sind, was sie dort zu Gesicht bekommen.
Weiterlesen ...

Devs. Garlands Determinismus.

Devs verändert alles. So raunt der Programmierer Sergei gleich in der ersten Episode. Auch FOX präsentiert die Serie Devs mit diesem Satz. Könnte schon sein! Oder auch nicht. Heute, 21 Uhr, startet die aufregende US-Miniserie in Deutschland. Es handelt sich dabei um einen achtteiligen Sci-Fi-Tech-Thriller von Alex Garland, bei dem es um undurchsichtige Vorgänge in dem Technologiekonzern „Amaya“ geht. In diesem Thriller-Paket steckt aber vor allem eine gehörige Portion Philosophie, was es von anderen Produktionen abhebt und nicht nur in der Sci-Fi-Community und bei Tech-Freaks für Diskussionen sorgen wird. Weiterlesen ...