Ewig Spiel von Licht und Dunkelheit

Die Sonne hat an Kraft verloren, die Tage werden kürzer und manches Gemüt leidet womöglich unter der leichten Melancholie des Herbstes. Zwar ist der Sommer nun wahrlich vorbei und die lange Zeit des Wartens beginnt, doch seien wir ein wenig zuversichtlich, was die nächsten Monate angeht, denn das Gleichgewicht wird möglicherweise wieder hergestellt werden und das Licht zurückkommen! … Weiterlesen

14. Oktober 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Klexikon.de

Wenn Wissen mitmachen lässt.

Wie vielen Menschen hat die freie Onlineenzyklopädie Wikipedia schon das Leben erleichtert? Kein lästiges Nachschlagen im Papierwerk mehr, mit einem einfachen Klick gelangt man zum nächsten Themengebiet und jede Verknüpfung macht deutlich, wie viel tiefer man in die Materie eindringen könnte. Nur einen Nachteil hat das Ganze: Es ist von Erwachsenen für Erwachsene geschrieben. Doch schon längst ist das Internet auch für Kinder kein Neuland mehr. Viele von ihnen nutzen das Web nicht nur als Freizeitbeschäftigung, sondern gezielt ebenso für die Schule. Für all jene dürfte das neue Angebot Klexikon.de von großem Interesse sein. Weiterlesen

08. Juli 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Digitale Welt Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Monster kommt bei Nacht

London, 19. Jahrhundert: Als Inspektor bei der River Police ermittelt John Marlott (Sean Bean) im Falle eines mysteriösen Leichenfunds. Eines Morgens spült die Themse einen seltsam zusammengeflickten toten Kindskörper ans Ufer. Nichtsahnend was auf ihn zukommt, muss Marlott erkennen, dass er kaum noch fähig ist, Realität und Wahnsinn voneinander zu unterscheiden, denn die verstörenden Bilder lassen nicht von ihm ab. Auf der Suche nach dem Mörder wird ihm der hartgesottene Nightingale (Richie Campbell) zur Seite gestellt – beide erhalten Einblick in Londons arme, leidende Gesellschaft, die dank ihres sozialschwachen Status leichte Beute für Obrigkeit und Unterwelt ist. … The Frankenstein Chronicles läuft seit letzten Dienstag beim Sender TNT Serie. Weiterlesen

03. Mai 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Krisenkontrollprotokoll

Was würden Sie für Ihr Kind tun – wie weit würden Sie gehen? Solche Fragen wirft die heute auf ProSieben startende Dramaserie Crisis  auf. Tabea Dunemann gibt uns einen kleinen Einblick ins Geschehen. Weiterlesen

09. März 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Watch. Listen! Repeat.

Alles, alles, alles! Richie Finestra will alles. Und er hat alles – oder vielmehr hatte … Er hält sich für einen König. Er ist ein König. Und dann passiert das, was immer passiert, ganz und gar unvermeidbar scheint … Tabea Dunemann über die gerade erst in den USA und zeitgleich auf Sky gestartete Scorsese-Jagger-Serie Vinyl. Weiterlesen

19. Februar 2016 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Familienduell im öffentlichen Raum

In den 1960er-Jahren ist die Public Morals Division eine Abteilung, die gewissen äußeren Anreizen zur Unsittlichkeit entgegenwirken soll. Darunter fallen u.a. Prostitution und die Maßregelung gegen Trunk- und Spielsucht. Die Beamten dieses Regiments lernen das sprichwörtliche Jonglieren auf einem Bein, wenn es um die Maßregelung und Durchsetzung des Gesetzes geht. Und natürlich sind sie bloß Menschen und als solche nicht frei von Frevel. Die ab heute auf TNT Serie startende Dramaserie Public Morals lag der FSF zu Prüfung vor und wurde freigegeben ab …? Weiterlesen

14. Dezember 2015 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

I am going to tell you who I am

Der magische Realismus wird als Verschmelzung von realer Wirklichkeit, die greifbar und sichtbar ist, und magischer Realität, jene Welt der Träume und Halluzinationen, verstanden. Er sei eine „dritte Realtität“, eine Synthese aus geläufigen Wirklichkeiten. Pablo Emilo Escobar Gaviria hat solch etwas geschaffen. Vom jugendlichen Kleinkriminellen zum Schmuggler, zum Drogenbaron, zum Politiker, zum Volksheld, zum Staatsfeind Nr. 1. Der Streaming und Video-on-Demand Sender Netflix bringt eine solche „dritte Realität“ mit Narcos zum Endverbraucher. Weiterlesen

30. Oktober 2015 von Tabea Dunemann
Kategorien: Bildrauschen Schlagwörter: , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →