Medienpolitik kompakt: November 2019

Medienpolitisch relevante Themen des Monats November 2019 kompakt zusammengefasst
Unter anderem mit: „Propaganda wirkt besser als Zensur“ - Report Freedom of the Net 2019 *** Content-Moderation TikTok *** Amnesty International und die Bedrohung der Grund- und Menschenrechte durch Facebook und Google *** Happy Birthday Kinderrechte! *** Bundesverband KI fordert Schulfach "Digitale Bildung" *** Die fehlende Definition von Werbung im Netz *** Pornowebseiten mit fehlender Altersprüfung ein Dorn im Auge der Medienanstalten NRW.
Weiterlesen ...

„Mama, das ist peinlich!“

Während es früher schon unangenehem war, wenn die Mutti das Fotoalbum hervorholte, sind die Kinder heute ganz anderen Peinlichkeiten ausgesetzt. Ihr Leben befindet sich quasi digital und für alle sichtbar im Internet. Wann gehen Eltern zu weit und verletzen die Persönlichkeitsrechte ihres Kindes, indem sie Fotos und Videos ihrer Kinder auf Instagram und Co. hochladen? Und welche Rechte stehen Kindern überhaupt zu? Hierzu beauftragte das Deutsche Kinderhilfswerk bei der Universität zu Köln, eine Befragung durchzuführen. Die im Rahmen der Studie Kinder. Bilder. Rechte. Persönlichkeitsrechte von Kindern im Kontext der digitalen Mediennutzung in der Familie gewonnenen Erkenntnisse fasst Jule tom Dieck zusammen. Weiterlesen ...