Medienpolitik kompakt: Februar 2020

Die Headlines des heutigen Beitrags aus den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats Februar
DSGVO bietet Vorteil für Google und Co. *** „Streben nach vertrauenswürdigem Content“ *** JuSchG-Reform *** NetzDG-Reform *** Kampf gegen den Hass im Netz *** „In sonstiger Weise pornografisch“ *** Medienstaatsvertrag *** „Systemversagen“ *** „Framing-Manual“ *** Personalwechsel bei den Landesmedienanstalten
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt Juni

Medienpolitisch relevante Themen kompakt zusammengefasst
Unter anderem mit den Themen: MedienVielfaltsMonitor *** Trusted Flagger *** Vermessung der Webvideo-Produktion *** Bundesregierung steigert Kultur- und Medienhaushalt 2020 *** Studie: Welche Partei nutzt die sozialen Netzwerke am besten *** BLM veröffentlicht „Jahresbericht Medienkompetenz 2018/2019“ *** DSGVO ***
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt April / Mai

Medienpolitisch relevante Themen der vergangenen zwei Monate kompakt zusammengefasst
Unter anderem mit den Themen: JusProg *** Ein Jahr DSGVO *** Uploadfilter *** Digital-Ausschuss *** Medienrechtler diskutieren Regulierungsmöglichkeiten für Intermediäre durch eine neutrale Medienaufsicht *** BLM verabschiedet „Leitlinien Digitale Ethik“ *** Nächste Etappe im Rechtsstreit: BILD vs. MABB ***
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt Februar

Medienpolitisch relevante Themen des vergangenen Monats kompakt zusammengefasst
Unter anderem mit den Themen: Fehlende Strukturen in der deutschen Medienpolitik *** „Daten-für-alle-Gesetz“ *** UN-Kinderrechtskonvention *** Kompromisslösung beim Digitalpakt *** „Videosteuer“ spült 10 Millionen Euro in die französische Staatskasse *** EU-Kommision unzufrieden mit Bemühungen gegen Desinformation ***
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt September

Medienpolitisch relevante Themen des vergangenen Monats kompakt zusammengefasst
Unter anderem mit den Themen: Online-Plattformen legen der EU-Kommission Verhaltenskodex zum Kampf gegen „Fake-News“ vor *** Streaming-Anbieter wie Amazon oder Netflix sollen mehr europäische Produktionen zeigen *** Der Bundesgerichtshof entschied: Fernsehsender sind nicht für die YouTube-Verbreitung Dritter verantwortlich *** LPR Hessen lässt Studie zur Online-Werbekompetenz von Jugendlichen durchführen *** Ist RTL II noch Vollprogramm?
Weiterlesen ...