Wer waren die Vorbilder Ihrer Kindheit, Herr Felsmann?

Klaus-Dieter Felsmann ist freier Publizist, Medienberater und Moderator sowie Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF). Seine aktuelle Kolumne in der tv diskurs trägt den vielversprechenden Titel "Mutterkreuz im Nachttischkasten". Anlass genug Ihn zu den ganz persönlichen Vorbildern seiner Kindheit und Jugend zu befragen. Er stand Rede und Antwort und lüftete ein kleines Geheimnis... Weiterlesen ...

Eine kleine Heldengeschichte

"tv diskurs" geht in der aktuellen Ausgabe der Frage nach, welche Rolle Vorbilder, Helden, Stars und Idole in unserem Leben spielen und welchen Einfluss die Medien darauf haben. In der Ausgabe 3/2013 "Vorbilder. Unsere Suche nach Idealen" veröffentlicht Martina Schuegraf den Artikel "Celebrity als Star, Vorbild, Idol und Held". Aus unserem Interview machte sie "Eine Kleine Heldengeschichte" und die gibt es heute hier zu lesen! Weiterlesen ...

Wer waren die Vorbilder Ihrer Kindheit, Frau Klein?

Persönlichkeiten, deren Überzeugungen, Charaktereigenschaften oder Handlungsweisen für Einzelne und für Gemeinschaften als Maßstab für das eigene Denken und Handeln dienen, gab es schon immer. So verschieden die einzelnen Vorbilder auch gewesen sein mögen, sie alle verfügten über ein hohes Maß an Charisma und verfolgten bestimmte Tugenden konsequenter, extremer und zielstrebiger, als es dem normalen Durchschnittsbürger möglich war. Welche Vorbilder Cornelia Klein durch ihre Kindheit und Jugend begleiteten, verrät Sie uns heute im Interview. Sie veröffentlicht in der aktuellen "tv diskurs" zum Thema "Die Bedeutung medialer Vorbilder im Laufe des Lebens". Weiterlesen ...

Vorbilder in Fernsehsendungen aus Jugendschutzsicht

Als Kind wusste ich genau, wie ich mich als Befragte in einem Mordfall verhalten würde: Ich würde den Kommissar und seinen Assistenten in den Salon bitten, ich würde einen Cognac anbieten, nervös an meiner Zigarettenspitze ziehen und äußerst gereizt selbst auf banalste Fragen reagieren. Ich hatte "Der Kommissar" gesehen und wusste Bescheid. Dass man sich am Esstisch nicht die Fingernägel schneidet wie „Ekel“ Alfred Tetzlaff in "Ein Herz und eine Seele", wusste ich auch – das gemeinsame Sehvergnügen bestand hier eben in der geteilten Abneigung und Abgrenzung. Das Fernsehen ist voller Leitfiguren. Es zeigt ferne und unbekannte Lebenswelten und beispielhafte Lebensentwürfe, bietet Wertvorstellungen und komplexe Verhaltensregeln an – ‚gute’ und ‚schlechte’ Vorbilder. Viele Vorbilder haben schlicht keine Alltagsrelevanz, werden von anderen Eindrücken oder Trends überlagert und zeitlich überholt. Weiterlesen ...

NEU: tv diskurs 3/2013 Vorbilder. Unsere Suche nach Idealen

In wenigen Tagen erscheint die neue tv diskurs 3/2013 Vorbilder. Unsere Suche nach Idealen. Vorab gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack auf das kommende Heft. In den nächsten Tagen werden wir auch im Blog das Thema Vorbilder aufgreifen. Einige der tv diskurs Autoren geben uns Einblicke in ihre Kindheit und Jugend und erzählen über ihre ganz persönlichen Vorbilder und Helden. Morgen erscheint der Beitrag Vorbilder in Fernsehsendungen aus Jugendschutzsicht, von Claudia Mikat. Dranbleiben lohnt sich! Weiterlesen ...