Beiträge von Greta Drefs

Greta Drefs studiert Medien- und Kommunikationswissenschaften und Soziologie an der Martin-Luther-Universität in Halle. Nach ihrem Abitur absolvierte sie ein Praktikum im Bereich Radio und Fernsehen. Hier stieg sie durch einen Wurf ins kalte Wasser in die aufregende Welt der Medien ein. Dabei entwickelte sie großes Interesse für die Arbeit in Film und Fernsehen. Im Sommer 2017 erhielt sie durch ein Praktikum bei der FSF Einblicke in den Jugendmedienschutz.

Nachrichten verstehen und selbst erstellen

Das Stichwort Fake News spukt nun schon seit einigen Monaten durch nahezu alle gesellschaftlichen Themen und wurde wegen seiner Präsenz 2017 sogar als „Pluralwort“ in den Duden aufgenommen. Spätestens seit der Thematisierung der damit einhergehenden Gefahren von Falschinformationen wurde die Gesellschaft darauf aufmerksam gemacht, dass Nachrichten nicht unbedingt ein Abbild der Wirklichkeit darstellen müssen. Dies zu verstehen und zu erfahren, wie Nachrichten gemacht werden, sind wichtige Bausteine für Kinder und Jugendliche beim Erlernen von Medienkompetenz. Das Material Nachrichten verstehen und selbst erstellen ist eines von insgesamt mittlerweile sieben Unterrichtseinheiten des Projekts
Medien in die Schule, das wir im Rahmen einer Textreihe im Blog vorstellen. Weiterlesen

16. März 2018 von Greta Drefs
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

„Ach Mama, du hast doch gar keine Ahnung“

Ich erinnere mich noch gut an die ein oder andere Diskussion mit meinen Eltern über mein Verhalten im Internet. Unsere Standpunkte sahen eigentlich immer gleich aus: „Ich möchte einfach nicht, dass du da auf irgendwelche gefährlichen Seiten gerätst, ich mach mir doch bloß Sorgen um dich!“, versus: „Ach Mama, du hast doch gar keine Ahnung. Ich kenn mich was das angeht besser aus als du!“ Darauf folgte dann meistens irgendeine Einschränkung seitens meiner Eltern oder sogar ein völliges Computerverbot. Weiterlesen

15. Februar 2018 von Greta Drefs
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Jugend und Internet – Medien in die Schule

Seit dem Web 2.0 und der damit einhergehenden Zunahme an Nutzungsmöglichkeiten des Internets stehen immer wieder Skandale, z.B. Missbrauch privater Daten, im Mittelpunkt der Berichterstattung. Einige soziale Netzwerke versuchen, ihren Nutzern durch neue Features und Updates die Sicherheit der Nutzerdaten zu garantieren. Aber ist eine völlige Sicherheit der eigenen Daten im öffentlichen Netz überhaupt möglich? Das Unterrichtsmaterial Medien in die Schule – Jugend und Internet stellt Lösungsansätze vor, wie ein sensibler Umgang mit den eigenen Daten machbar ist. Weiterlesen

09. Januar 2018 von Greta Drefs
Kategorien: Medienpädagogik Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Der Teufel vom Time Square

Schlaghosen, Zigaretten, lockige Koteletten – und das alles an James Franco. In The Deuce wird das Setting des New Yorks im Manhattan der 70er-Jahre wiederbelebt. Erzählt wird die Geschichte der beiden Zwillingsbrüder Vincent und Frank Martino, die zum Entstehen des Sexkinos in dieser turbulenten Stadt beitrugen. Weitere Einzelheiten verrät uns Greta Drefs. Weiterlesen

02. Oktober 2017 von Greta Drefs
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein Zimmer – zwölf Geschichten: Room 104

Bin ich die Einzige, die sich während des ein oder anderen Hotelbesuchs schon mal gefragt hat, wer oder was vor mir in diesem „Zuhause für eine Nacht“ gehaust hat? Wie der Fleck da auf dem Boden neben der Badezimmertür entstanden ist oder ob der Geruch der Bettdecke eher vom Waschmittel oder dem Vorgänger stammt? Und warum vereint ein Hotelzimmer überhaupt so viele Textilien in Form von Teppichen, Vorhängen und Überdecken in einem Raum, wie meine gesamte Wohnung? Und was das alles mit dem Titel Room 104 auf sich hat, Greta Drefs erläutert es. Weiterlesen

28. September 2017 von Greta Drefs
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Treffen sich vier Nerds im Chat …

Verschwörungstheorien, ein skrupelloser Überwachungsstaat und Comics … Entschuldigung, Graphic Novels sind an dieser Stelle wohl eher angebracht. Liebhaber von Serien dieser Art werden an der Psycho-Thrillerserie Utopia Gefallen finden. In dem britischen Drama dreht sich alles um eine ganz bestimmte Graphic Novel namens The Utopia Experiment. Heute startet um 20.15 Uhr bei RTL Crime die zweite Staffel von Utopia, die mit sechs neuen Folgen die Geschichte von Becky, Ian, Wilson und Grant weitererzählt. Weiterlesen

20. September 2017 von Greta Drefs
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , Schreiben Sie einen Kommentar