„Keine Macht den Drogen“

9 Tage wach
Als 1981 die Verfilmung von dem Bestseller Wir Kinder vom Bahnhof Zoo in die Kinos kam, schockierte die Illustration des gleichnamigen Buches das Publikum. Heute, fast 40 Jahre später, ist es nicht Christiane F., die sich auf dem heimischen Bildschirm ihren Dämonen stellen muss, sondern ein Mann namens Eric Stehfest in dem TV-Film 9 Tage wach, der am Sonntag zur Primetime bei ProSieben zu sehen ist. Die FSF hat die Eigenproduktion im Vorfeld geprüft.
Weiterlesen ...

Watson ermittelt alleine

Watson ermittelt ohne Sherlock Holmes. Ist das überhaupt möglich?
Ab heute kann Martin Freeman in der neuen Serie A Confession bei MagentaTV beweisen, dass er ein ebenso findiger Ermittler ist wie sein alter Ego „John Watson“ aus der Erfolgsserie Sherlock (2010- 2017). Wer nun davon ausgeht, dass es sich wieder um eine britische Serie handelt, deren Plot auf dem Erfindungsreichtum der Autoren beruht, muss sich von dem Gedanken verabschieden. Denn die sechs Episoden lange Krimiserie basiert auf einem wahren Fall aus dem Jahr 2011.
Weiterlesen ...

Die bösen Geister und die „sozialen“ Netzwerke

In Zeiten von Hetz- und Einschüchterungskampagnen in der digitalen und analogen Welt und vor dem Hintergrund des gerade erst stattgefundenen 75. Gedenktags der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz widmen wir uns dem Thema „Hass im Netz“ und stellen eine Dokumentation des Y-Kollektivs vor, die sich fast ein Jahr lang mit Recherchen zu Empfehlungsalgorithmen, Entwicklung von rechten Filterblasen und Propaganda im Netz – und wie sich dies alles auf einen Teil der Gesellschaft auswirken kann – beschäftigt. Weiterlesen ...