15 Minutes of Fame? 15 Minuten Fernsehkultur!

Seit Mai sind Joko & Klaas mit der 3. Staffel des Formates Joko & Klaas gegen Pro7 am Start, bei dem sie gegen das „Sender-Universum“ spielen und eine Viertelstunde Sendeplatz zur Primetime gewinnen können. Diese 15 Minuten Joko & Klaas LIVE dürfen sie am darauffolgenden Tag frei gestalten. Vor der Sendung vom 13. Mai 2020 twitterte Klaas Heufer-Umlauf: „Das werden heute die wohl speziellsten 15 Minuten, die wir je gesendet haben. Nichts für schwache Nerven“. FSF-Prüfer Uwe Breitenborn hat sich die Sendung #Männerwelten angesehen und geht in seinem heutigen Beitrag u.a. der Frage nach: Wie jugendschutzrelevant sind Penisbilder? Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: April 2020

Einige Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats April 2020
Verhaltenskodex für die Gestaltung von Werbung *** USA: Games – Warnung vor Lootboxen *** Coin Master: Anpassung der Jugendschutzmaßnahmen *** Reform Telemediengesetz *** Kritik am NetzDG hält an *** Update Medienstaatsvertrag – und weitere Meldungen.
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: März 2020

Einige Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats März 2020
Schulterschluss im Kampf gegen Corona-Fake-News *** Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität *** Stellungnahmen zur Reform des JuSchG *** Update Medienstaatsvertrag *** Corona-Krise: Systemrelevanz Rundfunk *** Module zur Altersverifikation *** Neuer Glücksspielstaatsvertrag *** FSM: NetzDG-Selbstkontrolle *** LfM-Dossier: Desinformation
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: Februar 2020

Die Headlines des heutigen Beitrags aus den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats Februar
DSGVO bietet Vorteil für Google und Co. *** „Streben nach vertrauenswürdigem Content“ *** JuSchG-Reform *** NetzDG-Reform *** Kampf gegen den Hass im Netz *** „In sonstiger Weise pornografisch“ *** Medienstaatsvertrag *** „Systemversagen“ *** „Framing-Manual“ *** Personalwechsel bei den Landesmedienanstalten
Weiterlesen ...

Werbung vs. #Abmahngate

Aktualisierter Leitfaden zur Werbekennzeichnung auf Instagram
Wann müssen Beiträge in den sozialen Medien als Werbung gekennzeichnet werden und wann nicht? Diese Frage treibt schon seit geraumer Zeit die Influencer-Branche um. Auf Instagram hat sich sogar etabliert, dass Influencerinnen und Influencer alle Beiträge als Werbung markieren, um auf Nummer sicher zu gehen. Die Angst, vom Verband Sozialen Wettbewerb (VSW) gerichtlich belangt zu werden, ist groß. Zu viele Fälle im #Abmahngate zogen in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit auf sich. Die bekanntesten darunter: Cathy Hummels, Vreni Frost und Pamela Reif. Längst haben die Landesmedienanstalten einen übersichtlichen Leitfaden veröffentlicht, der nun aktualisiert wurde und praxisnah aufzeigt, ob, wann und wie z.B. Influencerinnen und Blogger Werbung kennzeichnen sollten.
Weiterlesen ...