Ergebnisprotokoll The Walking Dead, Season 5, Episode 2

Während die meisten Folgen der Staffeln eins bis vier der Zombie-Serie The Walking Dead von der FSF die Freigabe ab 16 Jahren erhielten (z.T. auch unter Schnittauflagen), wurde die erste Folge der fünften Staffel nur unter Schnittauflagen ab 18 Jahren freigegeben. Wie im deutschen Pay-TV üblich, ist die Eingabe eines Pin-Codes erforderlich. Viele Serienfans fragten sich daher, warum die FSF trotzdem Schnittauflagen verhängt hat.
Dieses Thema greift der Blogbeitrag The Walking Dead – Warum Pay-TV und Free-TV -Programme in der FSF-Prüfung gleich behandelt werden auf. Einige der am häufigsten gestellten Fragen werden im Beitrag An der Grenze zur Sendeunzulässigkeit: Freigabe der ersten Folge der 5. Staffel von The Walking Dead nur unter Schnittauflagen beantwortet.

FOX strahlt die fünfte Staffel The Walking Dead immer montags 21.00 Uhr aus. Folge 502 Gabriel erhielt von der FSF eine Freigabe ab 18 Jahren (Nachtprogramm) und wurde unter Schnittauflagen auch für Zuschauer ab 16 Jahren und damit verbunden für eine Ausstrahlung im Spätabendprogramm freigegeben. Fox wird die zweite Episode vorgesperrt in ungeschnittener Fassung ab 21.00 Uhr ausstrahlen. Die FSF veröffentlicht zu allen Folgen der aktuellen Staffel, jeweils montags parallel zur Ausstrahlung um 21.00 Uhr, die Ergebnisprotokolle des Prüfungsausschusses. Wir möchten so zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen.

Allgemeine Angaben
Prüfdatum: 14.10.2014
Sendetitel: THE WALKING DEAD
Staffel: 05
Episodennummer: 502
Episode (deutsch): Gabriel
FSK-Freigabe: —

Antrag
Antragsteller: FOX
Gekürzte Fassung: nein
Beantragte Freigabe: ab 16
Beantragte Sendezeit: 22:00 Uhr
Sendelänge: 41 m 16 s

Entscheidung
Freigabe: ab 16 / Spätabendprogramm / mit Schnitten
Stimmverhältnis: 4:1
Freigabe ohne Auflage: ab 18 / Nachtprogramm

Auflagen
1 Schnitt

Begründung
Risikodimension: Sozialethische Desorientierung

Sehr intensiv und durchaus kontrovers diskutierte der Prüfausschuss die vorliegende Folge unter dem Angstaspekt, aber viel stärker noch unter der Risikodimension der sozialethischen Desorientierung. Lediglich zwei Stimmen konnten sich eine antragsgemäße Freigabe für das Spätabendprogramm vorstellen. Für sie war die Medienkompetenz ab 16-Jähriger hinreichend gefestigt, das Gezeigte entsprechend ohne Entwicklungsbeeinträchtigung zu rezipieren. Dies gilt sowohl für die Abschlachtszenen der Zombies als auch die Problematik des Kannibalismus, der zum Schluss zum Tragen kommt.

Die Prüfermehrheit teilte diese Einschätzung jedoch nicht. Sie hielt es, um der beantragten Freigabe ab 16 Jahren und für die Ausstrahlung im Spätabendprogramm ab 22.00 Uhr entsprechen zu können, für dringend erforderlich die gesamte Schlusssequenz zu schneiden, in der das Thema Kannibalismus verbal und bildlich inszeniert ist. Mit diesem Schnitt kann die Folge im Spätabendprogramm ausgestrahlt werden.

Mit großer Mehrheit hielten die Mitglieder des Prüfausschusses die ungeschnittene Fassung der Episode für im Nachtprogramm ab 23.00 Uhr ausstrahlbar (Freigabe ab 18 Jahren). Eine Minderheit erkannte für die integrale Fassung aufgrund der Banalisierung und unzureichenden Aufarbeitung des Themas eine offensichtliche schwere Jugendgefährdung und votierte deshalb für die integrale Fassung für eine Sendeunzulässigkeit.

Seth Gilliam as Father Gabriel - The Walking Dead, Season 5, Episode 2 © Gene PageAMC
Seth Gilliam as Father Gabriel – The Walking Dead, Season 5, Episode 2 © Gene PageAMC

Über FSF

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) ist ein gemeinnütziger Verein privater Fernsehanbieter in Deutschland. Ziel der FSF ist es, einerseits durch eine Programmbegutachtung den Jugendschutzbelangen im Fernsehen gerecht zu werden und andererseits durch Publikationen, Veranstaltungen und medienpädagogische Aktivitäten den bewussteren Umgang mit dem Medium Fernsehen zu fördern. Seit April 1994 lassen die Vereinsmitglieder ihre Programme bei der FSF prüfen, seit August 2003 arbeitet die FSF als anerkannte Selbstkontrolle im Rahmen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV).

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

3 Kommentare zu “Ergebnisprotokoll The Walking Dead, Season 5, Episode 2

  1. Liebes FSF jetzt bin ich wegen euch zum Kannibalen geworden. Ne im Ernst, wenn die letzte Szene für euch so schlimm war, gehe ich davon aus, dass ihr zum lachen in den Keller geht. Bitte schaut nur Kinderfilme ab 0, da findet ihr bestimmt noch Schnittauflagen. Ich bin über 50 Jahre alt und kann Fiktion von der Realität unterscheiden, dieses Merkmal scheint aber bei Ihnen verloren gegangen zu sein. Schon Ihr Verhalten bei der ersten Folge hat bei mir nur Kopfschütteln verursacht.

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    also wäre die Folge nach 23 Uhr von Fox komplett ausstrahlbar gewesen?

    In den Falle verstehe ich die Einschränkung und frage mich warum Fox die Folge nicht auch unzensiert im Nachtprogramm ausgestrahlt hat.

    Vielen Dank für Ihre Informationen.