Archiv für FSF-Altersfreigabe

Illusionen von Gerechtigkeit – Die Westernwelt versinkt im Schlamm

Es ließen sich Bücher füllen über diesen Antiwestern Django aus dem Jahr 1966, der bis heute Regisseure auf der ganzen Welt beeinflusst. Django Unchained von Quentin Tarantino aus dem Jahr 2012 ist dabei nur ein Beispiel von vielen. Gemeinsam mit anderen Vertretern des sogenannten Spaghettiwestern überführte Regisseur Sergio Corbucci das Genre in eine neue Zeit, emanzipierte es aus der patriotischen, reaktionären John-Wayne-Ideologie eines Sheriffs, der für Gerechtigkeit in rechtlosen Zeiten sorgen muss. In Django ist es der titelgebende Antiheld, der die systemimmanente strukturelle Gewalt nicht hinnimmt, der sich auflehnt gegen die Ausbeutung von entrechteten Mexikanern und Frauen, und auf seine – freilich überaus gewalttätige Art – für ausgleichende Gerechtigkeit sorgt.
Tele 5 zeigt den Klassiker von 1966 am kommenden Sonntag, 4. Februar, im Rahmen eines Westernabends um 22.30 Uhr. Und wir hatten ihn vorab in der Programmprüfung … Weiterlesen

02. Februar 2018 von Christiane Radeke
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ist der Ruf erst ruiniert, „dreht“ und „wäscht“ es sich ganz ungeniert

Schafft es Miles, mit seiner neuen ambitionierten Tätigkeit als „Drehbuchschreiber“ seine Frau und Tochter tatsächlich zurückzugewinnen? Die heute bei EntertainTV startende 2017 neu aufgelegte US-amerikanische Fernsehserie Get Shorty basiert sowohl auf den Film Schnappt Shorty – einer der erfolgreichsten Hollywoodfilme 1995 mit Starbesetzung – als auch auf den gleichnamigen Roman von Elmore Leonard. Peter Rühle konnte während der FSF-Prüfung einen Blick in die Serie werfen und stellt sie kurz vor. Weiterlesen

01. Februar 2018 von Peter Rühle
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Ein amerikanischer Traum vom Crack-Biz

Der Style der heute um 21 Uhr auf FOX startenden Serie Snowfall fällt sehr aus dem Rahmen. Die 80er erstrahlen unter der kalifornischen Sonne in satten warmen Farben. Bereits am Plakat wird deutlich, worin das Faszinierende der Serie besteht. Ein starker Kontrast, knallige Farben und schwitzende Haut sind ein wahrer Blickfang. Snowfall erzählt in drei Storys vom Crackhandel in Los Angeles der 1980er-Jahre und damit auch den Wunsch nach Aufstieg und Ansehen, aber auch dem Unterschätzen der kriminellen Szene. Henrike Rau hat vorab einen Blick in die Serie geworfen und plaudert ein bisschen aus dem Nähkästchen. Weiterlesen

25. Januar 2018 von Henrike Rau
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Du gehörst jetzt zu uns!

Für Familie Strucker ändert sich vieles, als sie sich plötzlich in einer völlig neuen Lebenssituation auf der anderen Seite der Gesellschaft wiederfinden. In der heute auf FOX startenden Sci-Fi-Serie The Gifted geht es um das Zusammenleben von Mutanten und Nichtmutanten, um die Suche nach gleichberechtigtem Lebensbedingungen. So zeichnet The Gifted das Bild einer gespaltenen Gesellschaft, die Bürgerrechte, Familienbande und Zugehörigkeiten neu zu regeln hat. Weiterlesen

17. Januar 2018 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Der Horror aus dem Kinderfernsehen

In der amerikanischen Horrorserie Channel Zero: Candle Cove ist ausgerechnet eine Kinderserie der Ursprung des Grusels. Die auf Kinder hypnotisierend wirkende Puppensendung aus dem Jahr 1988 soll verantwortlich sein für das Verschwinden und die bis heute ungeklärten und brutalen Morde an mehreren Kindern. Während Kinderpsychologe Mike Painter das erste Mal in seine Heimatstadt zurückkehrt, beginnt die Sendung wieder auf den Fernsehbildschirmen zu erscheinen und erneut verschwinden Kinder auf mysteriöse Weise … Laura Keller hat sich die erste Episode der heute um 20.15 Uhr bei TNT Serie startenden Anthologieserie angeschaut. Weiterlesen

15. Januar 2018 von Laura Keller
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Religiöser Fanatismus als Diktatur

Erfolgreicher Putschversuch, Militärdiktatur, Folter. Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück heißt der zuletzt realisierte Film von Regisseur Florian Gallenberger – ein Thriller mit Emma Watson und Daniel Brühl, der vom Sturz des sozialistischen Präsidenten Allende in Chile und von einer fanatischen Sekte im Landesinneren erzählt. Paul Schubert mit Infos zum Film. Weiterlesen

13. Dezember 2017 von Paul Schubert
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

Weitertanzen (obwohl du weißt, dass du verloren bist)

„Wir fürchten uns nicht mehr vor Atombomben, wir haben aufgehört, über Unangenehmes nachzudenken. Über die hauchdünne Grenze zwischen dem Paradies und dem Abgrund. Die Geschichte hat uns gezeigt, dass es zwölf Bedrohungen gibt, die zum völligen Kollaps führen können. […] … Weiterlesen

07. Dezember 2017 von Tabea Dunemann
Kategorien: Neues aus der Programmprüfung Schlagwörter: , , , , , Schreiben Sie einen Kommentar

← Ältere Artikel