Release MEDIENRADAR

Am 6. November 2020 wird ab 14 Uhr das neue Projekt der FSF – die medienpädagogische Lernplattform MEDIENRADAR – im Rahmen einer Podiumsdiskussion bei ALEX Berlin online vorgestellt. Als multimedial angelegtes Internetportal richtet es sich an Fachkräfte in der schulischen und außerschulischen Bildung und basiert auf der Grundidee, aktuelle Medienthemen, die die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen unmittelbar berühren, ansprechend aufzubereiten und Lehrenden Material anzubieten, das einfach und flexibel einsetzbar ist. Wie das Medienbildungsportal aufgebaut ist, welche Themen es bisher beinhaltet und viele weitere Informationen zum MEDIENRADAR und der vorstellenden Veranstaltung bietet dieser Beitrag. Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: September 2020

Einige Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats September 2020
Unicef-Richtlinien *** Regulierung von KI *** Gesetz gegen Hassrede verfassungsgemäß? *** Bundeskartellamt vs. Facebook *** Demokratieförderungsgesetz *** Bilanz nach drei Jahren NetzDG *** „Östereichisches Netz-DG“ *** Aktualisierte KJM-Aufsichtskriterien *** Staatsferne Aufsichtsstrukturen.
Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: März 2020

Einige Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats März 2020
Schulterschluss im Kampf gegen Corona-Fake-News *** Gesetzesentwurf zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität *** Stellungnahmen zur Reform des JuSchG *** Update Medienstaatsvertrag *** Corona-Krise: Systemrelevanz Rundfunk *** Module zur Altersverifikation *** Neuer Glücksspielstaatsvertrag *** FSM: NetzDG-Selbstkontrolle *** LfM-Dossier: Desinformation
Weiterlesen ...

Antisemitismus im Netz

Wo beginnen die Grenzen der Meinungsfreiheit?
Im Internet kursieren immer wieder problematische Inhalte, die Hass und Vorurteile gegenüber verschiedenen Religionen schüren. Im heutigen Blogpost hat Lea Gangloff einen Blick auf die neuesten Erkenntnisse des Report: Antisemitismus online 2.0 von jugendschutz.net geworfen. Dabei zu lesen: Was ist (antisemitische) Hate Speech und wo beginnen die Grenzen der Meinungsfreiheit im Netz?
Weiterlesen ...