Medienpolitik kompakt: Dezember 2020 – Januar 2021

Einige Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik der Monate Dezember 2020 – Januar 2021
Oversight Board: Trumps Ausschluss von Facebook *** Soziale Netzwerke als „Netzpolizei“? *** Rechtstreit um unerlaubte Gesichtserkennung *** Kein Aufweichen der verschlüsselten Kommunikation *** EU-Parlament beschließt Gesetzt zum Durchleuchten privater Nachrichten *** Kinderrechte ins Grundgesetz *** Update: Reform des JuSchG *** Digitalpakt Schule *** Zukunft öffentlich-rechtlicher Auftrag.
Weiterlesen ...

„We are (online) family“

Minderjährige im Internet sind schon lange keine Seltenheit mehr. Egal, ob mit eigenem Internetauftritt oder zusammen mit ihren Eltern nehmen Kinder und Jugendliche immer mehr Platz online ein. Kinder liken, teilen und erstellen digitale Inhalte und auch viele Plattformen werden vorrangig von den Jüngeren genutzt. Seit einigen Jahren beschäftigt sich der Jugendmedienschutz mit dem Phänomen des Kinder-Influencings, bei dem Minderjährige selbst oder gemeinsam mit ihren Eltern zu „Content Creator“ werden. Zum diesem Thema wurden nun Handlungsempfehlungen erstellt – sie sollen vor allem Eltern eine Hilfestellung zur Onlinepräsenz ihrer Kinder bieten. Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: November 2020

Einige Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats November 2020
AVMD-RL *** Kinderrechte im digitalen Raum *** Verbot der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung? *** Probezeit für kritische Facebook-Gruppen *** Gesetz gegen Hasskriminalität im Netz *** Werbung bei Instagram und Co. *** 16. Kinder- und Jugendbericht *** Gesetzesnovelle des JuSchG *** JusProg *** Update: Medienstaatsvertrag.
Weiterlesen ...

#watchdog20. Influence Me If You Can! …

Social Media trifft MStV
Auch dieses Jahr haben die Medienanstalten wieder zur watchdog-Veranstaltung eingeladen. Coronakonform fand die Tagung dieses Mal online im Livestream und im TV statt. Das diesjährige Thema zeigte sich aktueller denn je – im Fokus stand der neue Medienstaatsvertrag (MStV), der am 7. November in Kraft getreten ist. Unter dem Titel Influence Me If You Can! – Social Media trifft MStV wurde diskutiert, welche Auswirkungen die novellierte Rechtsgrundlage für die Social-Media-Welt, insbesondere für die Rolle und die Verantwortung von Influencern mit sich bringt.
Weiterlesen ...

Street-Comedy auf YouTube – ein (neuer) Trend

Street-Comedy nimmt mittlerweile einen festen Bestandteil im YouTube-Kosmos ein und gewinnt vor allem bei Kindern und Jugendlichen an Beliebtheit. Dabei geht der Trend zu Formaten, die an die Interessen und Lebenswelt junger Menschen anknüpfen und junge Leute in den Fokus stellen. Der YouTuber urgeON praktiziert dies auf seinem YouTube-Kanal ziemlich erfolgreich, jedoch vor allem auf Kosten anderer. Wie weit geht Street-Comedy auf YouTube für Klicks und Aufmerksamkeit? Weiterlesen ...