Trumps genervte Jugend

Sandra Marquardt im Interwiew mit Peter Lähn
ProSieben FUN startet heute zur Primetime mit der Ausstrahlung der neuen US-Serie Wayne (2019). Die von den Machern von Deadpool geschriebene Story spielt in den USA und zeichnet das Leben des jugendlichen Wayne, der in prekären Verhältnissen lebt und sich mit einigen Problemen konfrontiert sieht. Wayne wendet eine ziemlich "einschlägige" Art an in dem Versuch, seine Probleme zu lösen bzw. auf Ungerechtigkeiten zu reagieren ... Die Dramedy lag der FSF vor der Ausstrahlung zur Prüfung vor und Peter Lähn, langjähriger Prüfer bei der FSF und Teilnehmer an der Programmprüfung zu dieser Serie, steht uns im fsf blog nun Rede und Antwort.
Weiterlesen ...

Let’s talk about Porn: Mütter machen Porno

Fünf Mütter tauschen sich über Internetpornografie aus und planen – abgestoßen von der im Netz dominierenden harten Pornografie –, einen eigenen Porno zu drehen. So das Konzept von Mütter machen Porno, das derzeit bei SAT.1/ sat.1.de zu sehen ist. Das Ziel der Sendung lautet Aufklärung und ruft zur Diskussion zwischen den Generationen auf, denn Internetpornografie geht sowohl Jugendliche als auch ihre Eltern gleichermaßen an. Letzte Woche strahlte SAT.1 die erste Episode der Sendung aus, heute folgen zwei weitere. Unser Autor und Prüfer David Assmann hat an den Sichtungen der ersten beiden Episoden teilgenommen und berichtet aus der Programmpüfung. Weiterlesen ...

Gangs of London. Furios. Extrem.

Heute startet in Deutschland die Serie Gangs of London, die bereits in Großbritannien für Furore sorgte und mit einem ambitionierten Mix aus Crime-Opera, Multi-Ethnizität, Hyperpaternalismus, Gewaltexzess, politischer Zeitgeschichte, Underdog-Gosse und neoliberalem Glam aufwartet. Oder besser: Underdog-Glam und neoliberale Gosse! Die Serie lag uns vorab zur Prüfung vor – unser Autor und hauptamtlicher Prüfer Dr. Uwe Breitenborn verrät, wie sie entschieden wurde. Weiterlesen ...

Lizzie Borden – Kills!

Ab Sonntag, 19. Juli, bei NOW
Lizzie Borden gab es wirklich. 1892 wurde sie als Hauptverdächtige des brutalen Axt-Mordes an ihrem Vater Andrew Borden und seiner Frau Abby angeklagt und dann, zum Überraschen aller, freigesprochen. Der Fall sorgte landesweit für Furore und ging schließlich in die Geschichtsbücher ein. Nachdem der Pilotfilm Lizzie Borden nahm `ne Axt mit der überzeugenden Christina Ricci als Lizzie die wahre Geschichte erfolgreich erzählte, entstand daraus eine achtteilige Miniserie. Der FSF lagen einige Episoden zur Prüfung vor.
Weiterlesen ...

Die Drogensucht ist noch das kleinste Problem

Unvorhersehbar, multiperspektivisch, auf verschiedenen Zeitebenen und visuell originell erzählt – dazu mit attraktiven Protagonistinnen und Protagonisten besetzt und einem zeitgenössischen, Hiphop-lastigen Soundtrack unterlegt –, die heute bei Sky startende Serie Euphoria hat großes Potenzial, Jugendliche anzusprechen und sie mit ihren jugendrelevanten Inhalten in den Bann zu ziehen. Wir hatten die Dramaserie in der FSF-Programmprüfung und David Assmann schildert seine Eindrücke. Weiterlesen ...