JIM-Studie 2020 veröffentlicht

Seit mehr als 20 Jahren untersucht der Medienpädagogische Forschungsverband Südwest (mpfs) im Rahmen der JIM-Studie (Jugend, Information, Medien) die Mediennutzung zwölf- bis 19-Jähriger in Deutschland. Kürzlich wurden die Ergebnisse der JIM-Studie 2020 veröffentlicht, die einen Einblick in die Mediennutzung, den Medienbesitz und den Medienumgang Jugendlicher, auch in Anbetracht des „Corona-Krisenjahres“, gewährleisten. Wir haben uns die aktuelle Studie angeschaut und die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst. Weiterlesen ...

Medienpolitik kompakt: Juli 2020

Headlines des heutigen Beitrags mit den Meldungen im Bereich Medienpolitik des Monats Juli 2020
Türkei: Gesetz zur Selbstzensur *** Fake News: Keine Löschpflicht für Onlineplattformen *** Regulierung der Gaming-Branche *** Digital Service Act *** Illegales Filmupload bei YouTube *** Reform TMG *** Verbraucherschutz bei Smart-TVs *** TVNOW: Jugendschutzprogramm *** Rechtsstreit um Sat.1-Sendelizenz.
Weiterlesen ...

JIM-Studie 2019 veröffentlicht

Seit mehr als zwei Jahrzehnten untersucht der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (MPFS) den Medienalltag von Jugendlichen in Deutschland. Nun liegen die Ergebnisse für das Jahr 2019 vor. Welche Medienangebote sind bei Heranwachsenden im Alter zwölf bis 19 Jahren besonders beliebt und welche neuen Mediennutzungsentwicklungen lassen sich erkennen? Wir haben die wichtigsten Ergebnisse der Studie mal zusammengefasst. Weiterlesen ...