Sehsüchte sucht Kinder- und Jugendjury

50. Internationales Studierendenfilmfestival Sehsüchte
Das Filmfestival findet dieses Jahr vom 21. bis zum 25. Juli 2021 statt. Neben den verschiedensten Sektionen gibt es immer auch die Sektionen Future Kids und Future Teens, die sich mit ihren Kinder- und Jugendfilmen fernab des Mainstreamkinos besonders an das junge Publikum richten. Zur Auswahl einer Kinder- und einer Jugendjury, die jeweils die eingereichten Kinder- und Jugendfilme sichten und darüber entscheidet wird, welche es ins Programm schaffen, werden Bewerberinnen und Bewerber gesucht.
Weiterlesen ...

Sehsüchte 20:20 Vision

Rückblick auf das 49. International Student Film Festival Sehsüchte
Diese Jahr ist ja alles anders – Corona ... – dementsprechend auch das International Student Filmfestival Sehsüchte. Das 49. Festival fand dieses Mal als Hybrid-Festival statt. Das heißt, die Filme konnten sowohl an fünf Standorten in Potsdam und Berlin angesehen als auch online gestreamt werden. Beide Arten des Filmerlebnisses haben ihre Vor- und Nachteile. Das Konzept ist absolut aufgegangen.
Weiterlesen ...

Los geht’s! Sehsüchte – 20:20 Vision

Endlich ist es so weit: Mittwoch startet das jährlich stattfindende International Student Film Festival Sehsüchte in Potsdam-Babelsberg. Coronabedingt findet es dieses Jahr nun im Herbst, nicht im Frühjahr statt. Allerdings mit einem geeigneten Hygienekonzept, sodass das Filmfestival sowohl online als auch offline stattfinden wird. Das diesjährige Motto lautet 2020:Vision – womit das engagierte Festivalteam einen unverstellten Blick auf die Welt richten möchte. Weiterlesen ...

Goldener Spatz 2017: „Schon vorbei?“

"Wie? Schon vorbei?" ertönte es neben unserer Autorin im Kinosaal zum Ende des Kinderfilmfestivals Goldener Spatz. Das Festival findet jedes Jahr statt, so auch 2017 in der Zeit vom 11. bis 17. Juni. Es hat wieder viel Spaß gemacht, die vielen Kinder- und Jugendfilme zu gucken und das ganze Gewusel mitzuerleben. Welche Filme erhielten welche Preise, wie heißt der Gewinnerfilm und was sonst noch besonders begeistert hat, schildert Laura Keller im folgenden Blog. Weiterlesen ...

Im Zweifel für das Unbekannte

Ein Filmfestival wie die Berlinale ist ja immer eine sehr eigene, zum Teil geplante, zum Teil auch zufällige Zusammenstellung von Filmen – und wenn man die Beiträge einer Programmsektion relativ rasch hintereinander sieht, ergeben sich immer ganz eigene Überschneidungen und Ähnlichkeiten. Wer nur für ein oder zwei Filme mit seinen Kindern die Kinder- und Jugendfilmsektion der Berlinale besucht, interessiert sich womöglich weniger für solche großen Linien und mehr für konkrete Vorschläge, welche Filme sich denn lohnen könnten? Im Zweifel für das Unbekannte: So trifft man auf Filme, die man sonst nie sehen würde. Gerade für Kinder ist das allein oft eine wunderbare Erfahrung. Aber Empfehlungen dürfen sein. Weiterlesen ...